Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien in Bildern

Atelier von Detschko Usunow

Das Atelier von Detschko Usunow, der zu den bedeutendsten bulgarischen Malern und Intellektuellen gezählt wird, kann wieder besichtigt werden. 



Mehr als 10 Jahre lang war das Gebäude am hauptstädtischen Boulevard „Dragan Zankow“ Nr. 24 für Besucher geschlossen. Die Kunstliebhaber haben erneut die Möglichkeit, mit der Welt des Malers und seiner Eingebung in Berührung zu kommen und in die Atmosphäre seines Ateliers, in dem er die letzten Jahre seines Lebens gearbeitet hat, einzutauchen. 







Autor: Ani Petrowa 

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien in Bildern

Bulgarien begeht feierlich den ersten Schultag Aufnahmen von der Eröffnung des Schuljahres an der 19. weiterführenden Schule „Elin Pelin“ in Sofia Fotos: Ani Petrowa

veröffentlicht am 15.09.21 um 14:36

Bulgarien in Bildern

Der Druzhba-See im gleichnamigen Sofioter Stadtteil ist das größte Gewässer innerhalb der Hauptstadt.   Der See bildete sich durch Aushubarbeiten und Grundwasser nach 1970. Im Laufe der Jahre wurde das Ufer ebenmäßiger und das Gelände..

veröffentlicht am 13.09.21 um 13:07

Bulgarien in Bildern

“Auf Wunsch der Kinder” lautet das Motto der 14. Ausgabe des Festivals der Sandskulpturen in Burgas.  Durch eine Umfrage unter Kindern im Alter zwischen 7 und 12 Jahren wurden ihre Lieblingsfiguren ermittelt – Pippi Langstrumpf, SpongeBob..

veröffentlicht am 03.09.21 um 12:53
Подкасти от БНР