Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Taxifahrer fordern höhere Tarife

Foto: BGNES

In Sofia protestieren Taxifahrer, die eine Aktualisierung der Beförderungstarife verlangen. Die momentan gültigen Tarife würden es ihnen nicht erlauben, ihre Fahrzeuge zu unterhalten und ihre Familien zu ernähren. Viele von ihnen seien gezwungen, ihren Job aufzugeben. Die Fahrer fordern, dass die Tarife von 0,77 Lewa (ca. 0,39 Euro) pro Kilometer am Tage und 0,87 Lewa  (ca. 0,44 Euro) in der Nacht auf 1,15 Lewa (ca. 0,59 Euro) pro Kilometer am Tag und 1,32 Lewa (ca. 0,67 Euro) in der Nacht erhöht werden.

Die Gewerkschaft der Taxifahrer errichtete vor dem Gebäude des Transportministeriums ein Zeltlager und fordert den Rücktritt des Direktors der Agentur für Fahrzeugverwaltung Bojko Ranowski, da er nicht in der Lage sei, die Schattenwirtschaft in diesem Bereich einzudämmen.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 2.488 Neuinfizierte und 105 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 40.630 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.488 neue Covid-19-Fälle registriert, die 6,1 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 27.11.21 um 09:50

Finanzen und internationale Beziehungen sind heutige Verhandlungsthemen

Finanzen und internationale Beziehungen sind die letzten Themen, die heute von den Experten diskutiert werden, die das Programm einer möglichen Koalitionsregierung mit dem Mandat der Partei "Wir setzen die Veränderung fort" verhandeln. An den Gesprächen..

veröffentlicht am 27.11.21 um 07:30

Wettervorhersage für Samstag

Am Samstag wird es stark bewölkt sein. Am Vormittag kann es in den südwestlichen Regionen stellenweise zu vorübergehenden Schauern kommen. Es wird ein mäßiger Südwestwind wehen. Die Mindesttemperaturen werden zwischen minus 1°C und 4 °C liegen. Die..

veröffentlicht am 26.11.21 um 19:45