Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Grigor Dimitrow bleibt in den Top 30 des Welttennis

Foto: tennis.bg

Grigor Dimitrow beendet 2021 auf Platz 28 der ATP-Weltrangliste. Damit bleibt der Bulgare zum neunten Mal in Folge in den Top 30 des Welttennis. Gleichzeitig damit ist das die niedrigste Position unseres Spitzentennisspielers seit 2015, als er diesen Platz belegt. Die höchste Platzierung von Dimitrow ist der dritte Platz nach dem Titel des ATP-Finales 2017. Die vorangegangene Saison beendete Grigor als neunzehnter.

Dimitar Kusmanow verlor drei Plätze und ist 184. Die verbleibenden Bulgaren unter den ersten 500 in der ATP-Rangliste sind Adrian Andreew (337) und Alexander Lasarow (462).

Der Serbe Novak Đoković führt zum siebten Mal die Weltrangliste an.


mehr aus dieser Rubrik…

„Lewski“ wird nach 13 Jahren wieder Landespokalsieger

Der Fußballklub „Lewski“ hat den Landespokal errungen, nachdem er sich im Finale gegen seinen größten Rivalen „ZSKA Sofia“ mit 1:0 durchsetzen konnte. Der Pokal ist der erste für „Lewski“ seit 2009 und der erste im Pokalturnier seit 2007. Den..

veröffentlicht am 16.05.22 um 11:58

Nur wenige bulgarische Fußballprofis in Elitemeisterschaften

In einer Studie des Schweizerischen Fußballobservatoriums belege Bulgarien den nicht beneidenswerten 62. Platz unter 80 Ländern. Die Zahl der bulgarischen Fußballspieler im Ausland sei in den letzten 5 Jahren um 9 zurückgegangen, was einem Rückgang von..

veröffentlicht am 09.05.22 um 13:34

Varna Athletics Marathon startet mit Rekordzahl an Teilnehmern

Eine Rekordzahl an Teilnehmern startet heute beim Varna Athletics Marathon, Teil der Initiative „Laufen als Lifestyle“. Mehr als 760 Athleten haben sich angemeldet, darunter Gäste aus England, Deutschland, Rumänien und anderen Ländern. Der..

veröffentlicht am 08.05.22 um 07:05