Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Grigor Dimitrow bleibt in den Top 30 des Welttennis

Foto: tennis.bg

Grigor Dimitrow beendet 2021 auf Platz 28 der ATP-Weltrangliste. Damit bleibt der Bulgare zum neunten Mal in Folge in den Top 30 des Welttennis. Gleichzeitig damit ist das die niedrigste Position unseres Spitzentennisspielers seit 2015, als er diesen Platz belegt. Die höchste Platzierung von Dimitrow ist der dritte Platz nach dem Titel des ATP-Finales 2017. Die vorangegangene Saison beendete Grigor als neunzehnter.

Dimitar Kusmanow verlor drei Plätze und ist 184. Die verbleibenden Bulgaren unter den ersten 500 in der ATP-Rangliste sind Adrian Andreew (337) und Alexander Lasarow (462).

Der Serbe Novak Đoković führt zum siebten Mal die Weltrangliste an.


mehr aus dieser Rubrik…

Petar Stojtschew

Petar Stojtschew stellt neuen Rekord im Eisschwimmen auf

Der legendäre Marathonschwimmer Petar Stojtschew hat seine reiche Sammlung um eine weitere Goldmedaille erweitert. Der Bulgare hat den Wettkampf der World Ice Swimming Federation in den Gewässern des Arktischen Ozeans nahe der Insel Svalbard..

veröffentlicht am 05.05.22 um 13:33
Grigor Dimitrow

Tennis: Grigor Dimitrow spielt beim Tennisturnier in Madrid zwei Matches an einem Tag

Bulgariens Nr. 1 im Tennis, Grigor Dimitrow, hat in der zweiten Runde des Masters-Turniers in Madrid gegen Diego Schwartzman, Argentinien, mit 6: 0, 6: 3 in 70 Minuten gewonnen. Dimitrow wird am heute zwei Spiele bestreiten – nach 18.30 Uhr..

veröffentlicht am 05.05.22 um 10:33
Grigor Dimitrow

Grigor Dimitrow qualifiziert sich für die zweite Runde des Tennisturniers in Madrid

Der bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow hat sich nach einem Sieg über Maxime Cressy aus den USA mit 6:2, 7:6 (4) für die zweite Runde des Masters-Turniers in Madrid qualifiziert. Eine Stunde und 26 Minuten brauchte Dimitrow, um den 64. der..

veröffentlicht am 03.05.22 um 11:18