Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Grigor Dimitrow bleibt in den Top 30 des Welttennis

Foto: tennis.bg

Grigor Dimitrow beendet 2021 auf Platz 28 der ATP-Weltrangliste. Damit bleibt der Bulgare zum neunten Mal in Folge in den Top 30 des Welttennis. Gleichzeitig damit ist das die niedrigste Position unseres Spitzentennisspielers seit 2015, als er diesen Platz belegt. Die höchste Platzierung von Dimitrow ist der dritte Platz nach dem Titel des ATP-Finales 2017. Die vorangegangene Saison beendete Grigor als neunzehnter.

Dimitar Kusmanow verlor drei Plätze und ist 184. Die verbleibenden Bulgaren unter den ersten 500 in der ATP-Rangliste sind Adrian Andreew (337) und Alexander Lasarow (462).

Der Serbe Novak Đoković führt zum siebten Mal die Weltrangliste an.


mehr aus dieser Rubrik…

Fahrradtour und Langlauf für Sportbegeisterte zum Fest

Am Palmsonntag wollen wir zeigen, dass unsere Hauptstadt noch bunter, sportlicher und sauberer werden kann! Von diesem Wunsch getragen, finden heute zwei sportliche Großereignisse statt, die traditionelle Radtour „Sofia fährt Fahrrad“ und der..

veröffentlicht am 17.04.22 um 07:15

Grigor Dimitrov qualifiziert sich für das Halbfinale in Monte Carlo

Der derzeit beste bulgarische Tennisspieler, Grigor Dimitrov, hat sich für das Halbfinale des Sandplatzturniers Masters 1000 in Monte Carlo qualifiziert. Nach zwei Stunden und 27 Minuten schlug er Hubert Hurkacz aus Polen mit 6:2, 3:6, 7:6 (2). Der..

veröffentlicht am 15.04.22 um 19:15

Alan Pardew führt ZSKA Sofia beim Derby mit Lewski

Der Berater der Vereinsführung von ZSKA Sofia wird die Mannschaft beim Derby mit Lewski führen, das am 17. April ausgetragen wird. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass der ehemalige Trainer von West Ham, Newcastle und Southampton Cheftrainer von..

veröffentlicht am 14.04.22 um 19:32