Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Erste Sitzung des neugewählten Parlaments

Foto: parliament.bg

Am heutigen 3. Dezember nimmt das 47. Parlament seine Arbeit auf. Das ist das dritte Parlament für dieses Jahr. 
Die Sitzung wird vom ältesten Abgeordneten Dr. Sylvie Stefanow von der Partei "Es gibt ein solches Volk" eröffnet. Vor Beginn der eigentlichen Sitzung geben Vertreter der politischen Kräfte traditionell Erklärungen ab. Danach wird der Parlamentspräsident gewählt.
An dem Ereignis nehmen Präsident Rumen Radew, Vizepräsidentin Ilijana Jotowa, der Ministerpräsident und die Minister der Übergangsregierung teil. Der Präsident wird eine Ansprache an das Volk und Parlament halten.

mehr aus dieser Rubrik…

Neue Autobahn soll Transportverbindung zu Nordmazedonien verbessern

Die Agentur für Straßeninfrastruktur hat eine öffentliche Ausschreibung für ein Projekt zum Bau der Autobahn Gueshevo - Dupniza angekündigt . Die Strecke wird eine komfortable Verbindung zwischen dem transeuropäischen Verkehrskorridor „Orient/Östliches..

veröffentlicht am 09.08.22 um 17:26

Maskenpflicht teilweise aufgehoben

Ab Donnerstag, den 11. August, muss eine Schutzmaske gegen Covid-19 nur noch beim Besuch von medizinischen Einrichtungen, Apotheken, Optikern und Sozialdiensten getragen werden. In öffentlichen Verkehrsmitteln und Innenräumen von Haltestellen/Bahnhöfen..

veröffentlicht am 09.08.22 um 17:18

Unternehmen über EU-Empfehlung zur Einsparung von Erdgasverbrauch um 15 % beunruhigt

Bulgarische Unternehmen äußerten sich besorgt über die EU-Empfehlung zur Einsparung des Erdgasverbrauchs um 15 %. Angaben der bulgarischen Wirtschaftskammer zufolge bedeute das, den Verbrauch im kommenden Winter um etwa 475 Mio. Kubikmeter zu reduzieren,..

veröffentlicht am 09.08.22 um 15:24