Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Demonstranten begrüßen neue Abgeordnete mit Protest

Foto: Ani Petrowa

Umweltschützer organisierten einen Protest zur offiziellen Eröffnung der 47. Volksversammlung. „Greenpeace Bulgaria“ begrüßte die Abgeordneten mit einer Flasche „Kohlen-Wasser“, um die neuen Abgeordneten auf die negativen Auswirkungen des Kohlebergbaus auf das Wasser in Bulgarien aufmerksam zu machen, informierte Boschidar Nikolow von der Organisation. Umweltschützer verteilten an die Abgeordneten Wasserflaschen aus sieben Wasserquellen, bei denen es Hinweise auf eine Verschmutzung oder die Gefahr einer Wassererschöpfung gibt.

Demonstranten gegen die Corona-Impfungen waren ebenfalls vor dem Parlamentsgebäude versammelt.


mehr aus dieser Rubrik…

Bibliothekare starten Proteste

Die Bibliotheksmitarbeiter starten landesweit Proteste für höhere Löhne , teilten die Gewerkschaftsorganisationen der Regionalbibliotheken mit. Sie erinnern daran, dass am 18. Dezember 2020 eine Zusatzvereinbarung zum Branchentarifvertrag für..

veröffentlicht am 20.05.22 um 07:20

Wettervorhersage für den Freitag

In den Morgenstunden des 20. Mai werden die Tiefsttemperaturen Werte zwischen 6°C und 9°C annehmen; in Sofia und Umgebung um die 6°C. Am Tage wird es sonnig bis leicht bewölkt und fast windstill sein. Die Lufttemperaturen werden auf Höchstwerte..

veröffentlicht am 19.05.22 um 19:45

Europäisches Parlament ruft Bulgarien und Nordmazedonien zu Aussöhnung auf

Das Europäische Parlament hat zwei Berichte angenommen, in denen der EU-Rat aufgefordert wird, unverzüglich Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien aufzunehmen, insbesondere im Kontext der russischen Invasion in der Ukraine.   Der..

aktualisiert am 19.05.22 um 19:30