Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Mobile App für Auslandsbulgaren in Vorbereitung

Das Außenministerium hat mit der Arbeit an der Entwicklung einer mobilen Anwendung begonnen, um für Bulgaren im Ausland eine Hilfestellung zu leisten. Die App soll in Echtzeit über Risiken bei Auslandsreisen informieren und bei der schnellen Kontaktaufnahme mit dem Krisenmanagementzentrum des Ministeriums helfen. Vorgesehen ist die Möglichkeit, ein Signal zur Hilfeleistung oder Evakuierung von bulgarischen Bürgern zu senden, die von Katastrophen im Ausland betroffen sind.
Die Anwendung wird in Zusammenarbeit dem Außenministerium des Königreichs Norwegen im Rahmen des Projekts „Fertigstellung und Ausstattung des Zentrums für Krisenmanagement“ in Sofia unter Nutzung der langjährigen norwegischen Erfahrung auf diesem Gebiet umgesetzt.

mehr aus dieser Rubrik…

Kiril Petkow dementiert, sich mit Aufhebung des Vetos gegen Nordmazedonien engagiert zu haben

Als Falschmeldung bezeichnete Premier Kiril Petkow die Information, er habe sich im Alleingang damit engagiert, dass das Veto auf die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit der Republik Nordmazedonien aufgehoben wird. Als Fake news tat er auch..

veröffentlicht am 20.05.22 um 15:05
 Minister für E-Government Boschidar Boschanow

Bulgarien verlangt von EU Maßnahmen gegen hybride Angriffe mit Fake News

„ Desinformation ist ein systemisches Problem für Bulgarien und andere osteuropäische Länder “, betonte der Minister für E-Government Boschidar Boschanow in einem Interview für das Bulgarische Nationale Fernsehen. Ihm zufolge sei die..

veröffentlicht am 20.05.22 um 14:14
Slavjanka Petrovska und Dragomir Sakow

Bulgarien und Nordmazedonien sind Verbündete in puncto Sicherheit auf dem Balkan

Die Sicherheit nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine und künftige gemeinsame Militärübungen erörterten in Sofia die Verteidigungsminister Bulgariens und Nordmazedoniens, Dragomir Sakow und Slavjanka Petrovska. „Vor uns und künftigen..

veröffentlicht am 20.05.22 um 12:59