Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Neugeborene werden häufig nach Herrschern benannt

Foto: Geburtsklinik Schejnowo

Die beliebtesten Namen für Neugeborene für 2021 sind Alexander und Viktoria, informierte das nationale Statistikamt. 
Neben traditionelle Namen für Jungen wie Georgi, Dimitar, Iwan und Kalojan überwiegen die für Bulgarien untypische Namen wie Martin, Daniel und Viktor. Immer öfter werden die Babys auch nach bulgarischen Herrschern wie Boris, Simeon und Samuil benannt. Die häufigsten moslemischen Namen für 2021 sind Mert und Emir. 
Sechs Jahre in Folge sind die Top 3 der 10 beliebtesten Mädchennamen Victoria, Maria und Nicole, gefolgt von Raja und Sofia. Die gebräuchlichsten muslimischen Namen für Mädchen für 2021 sind Elif und Celine.

mehr aus dieser Rubrik…

Fotos: BGNES

5,52 Millionen Euro für Antarktisforschung bereitgestellt

5,52 Millionen Euro werden im Rahmen des Nationalen Polarforschungsprogramms zur Finanzierung der Forschung in der Antarktis und Arktis bereitgestellt, teilte das Pressezentrum des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft mit. Neben der..

veröffentlicht am 18.06.22 um 11:45
Dimitar Ganew

Bulgarien schrumpft aufgrund niedriger Einkommen und ineffektiver Gesetzgebung

Den Angaben des Nationalen Statistikamts aus der letzten Volkszählung im Land Ende 2021 zufolge sei Bulgarien in den letzten zehn Jahren um etwa eineinhalb Millionen Menschen geschrumpft. Sollten die Trends bei der Sterblichkeit, der Geburtenrate..

veröffentlicht am 14.06.22 um 14:16

Das Observatorium in Roschen öffnet für Besucher

Das Nationale Astronomische Observatorium Roschen, das zum Institut für Astronomie der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften gehört, veranstaltet heute einen Tag der offenen Tür. Das Event fällt mit dem orthodoxen christlichen Pfingstfest..

veröffentlicht am 12.06.22 um 08:25