Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Neugeborene werden häufig nach Herrschern benannt

Foto: Geburtsklinik Schejnowo

Die beliebtesten Namen für Neugeborene für 2021 sind Alexander und Viktoria, informierte das nationale Statistikamt. 
Neben traditionelle Namen für Jungen wie Georgi, Dimitar, Iwan und Kalojan überwiegen die für Bulgarien untypische Namen wie Martin, Daniel und Viktor. Immer öfter werden die Babys auch nach bulgarischen Herrschern wie Boris, Simeon und Samuil benannt. Die häufigsten moslemischen Namen für 2021 sind Mert und Emir. 
Sechs Jahre in Folge sind die Top 3 der 10 beliebtesten Mädchennamen Victoria, Maria und Nicole, gefolgt von Raja und Sofia. Die gebräuchlichsten muslimischen Namen für Mädchen für 2021 sind Elif und Celine.

mehr aus dieser Rubrik…

Wir brauchen eine nationale Strategie in puncto Demografie, um nicht von der Landkarte zu verschwinden

In drei Jahrzehnten ist Bulgariens Bevölkerung um 1,5 Millionen geschrumpft. Die Lebenserwartung in unserem Land beträgt durchschnittlich 71,4 Jahre, während sie in anderen europäischen Ländern bei 80 Jahren liegt. Jeden Monat wird de facto ein..

veröffentlicht am 30.05.22 um 18:32

Bulgarische Designerin macht auf Festival in Cannes auf sich aufmerksam

Die Bekleidung der 24-jährigen Dessislava Toschewa erwies sich als Weltereignis, nachdem die in Lom geborene Designerin im Haute-Couture-Showroom der Filmfestspiele von Cannes präsentiert wurde. Der Weg zum Erfolg: Eine Geschäftsidee,..

veröffentlicht am 28.05.22 um 14:35

Sofioter Metro zeigt den Krieg durch die Augen ukrainischer Kinder

Während wir in den letzten zweieinhalb Jahren versucht haben, uns vor dem Virus zu schützten, hat sich wohl kaum jemand vorstellen können, dass Millionen Menschen gezwungen sein werden, ihr Zuhause und ihre Heimat zu verlassen. Kaum jemand hat..

veröffentlicht am 27.05.22 um 13:21