Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Premierminister Kyrill Petkow gratuliert Dimitar Kovačevski zum Amtsantritt

Der bulgarische Ministerpräsident Kyrill Petkow gratulierte Dimitar Kovačevski zu seiner Amtseinführung als Ministerpräsident der Republik Nordmazedonien und wünschte der neuen Regierung in Skopje viel Erfolg. Auf der Facebook-Seite der Regierung schrieb Petkow, er erwarte, dass beide zusammen für einen neuen konstruktiven Dialog und eine Verständigung im Interesse der bilateralen Beziehungen arbeiten werden, deren Entwicklung für die Bürger Bulgariens und der Republik Nordmazedonien von großem Nutzen sind. Laut Petkow sei die Position Bulgariens zur europäischen Perspektive des Nachbarn Nordmazedonien konsequent und klar; gutnachbarschaftliche Beziehungen seien nicht nur für beide Länder, sondern für die gesamte Region von Bedeutung.


mehr aus dieser Rubrik…

BSP stimmt Verhandlungen zur Regierungsbildung zu

Die Sozialisten seien bereit, über die Bildung einer neuen Regierung zu verhandeln , nachdem der zurückgetretene Ministerpräsident Kyrill Petkow angekündigt hat, dass der bisherige Finanzminister Assen Wassilew für seine Nachfolge nominiert werden wird...

veröffentlicht am 01.07.22 um 14:45

EU und NATO befürworten Ausweisung russischer Diplomaten aus Bulgarien

Die EU bedauere die ungerechtfertigte Drohung Russlands, die diplomatischen Beziehungen zu Bulgarien abzubrechen , was in Reaktion auf die Ausweisung von 70 russischen Botschaftsangestellten aus Bulgarien geschehe. In einer Erklärung des..

veröffentlicht am 01.07.22 um 13:45

Seemine vor der Mündung des Flusses Kamtschija entschärft

Am 30. Juni um 20.50 Uhr Ortszeit haben bulgarische Marineexperten eine Seemine im Bereich der Mündung des Kamtschija-Flusses entschärft. Die Mine war direkt im Fahrwasser für die internationale Schifffahrt von dem unter liberianischer Flagge..

veröffentlicht am 01.07.22 um 11:51