Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Anteil erneuerbarer Energien in Bulgarien über dem EU-Durchschnitt

Foto: Archiv

23,3 Prozent war der Anteil erneuerbarer Energien am Energiemix Bulgariens im Jahr 2020, während der EU-Durchschnitt bei 22,1 Prozent lag. Das zeigen heute veröffentlichte Eurostat-Daten. Unmittelbar vor Bulgarien liegt Rumänien (24,5 Prozent) und nach uns folgen Griechenland (21,7 Prozent), Spanien (21,2 Prozent), Deutschland (19,3 Prozent), Frankreich 19,1 Prozent) und die Niederlande (14 Prozent).

Im Jahr 2019 betrug der Anteil erneuerbarer Energien in Bulgarien 21,55 Prozent.

mehr aus dieser Rubrik…

Rossen Plewneliew: Das ultimative Ziel Moskaus in Bulgarien ist eine Präsidentenrepublik

Der Präsident Bulgariens im Zeitraum 2012-2017, Rossen Plewneliew, erklärte, dass das ultimative Ziel von Moskau eine Präsidentenrepublik in Bulgarien ist. „Eine starke Person an der Spitze Bulgariens würde das Ende bedeuten“, warnte Plewneliew auf..

veröffentlicht am 05.10.22 um 18:25

Auslandsbulgaren sollen per Brief oder Internet wählen können

Bei den Parlamentswahlen am 2. Oktober haben die im Ausland lebendem Bulgaren in 755 Wahllokalen in 62 Ländern ihre Stimme abgegeben. Etwas mehr als 178.000 unserer Landsleute haben von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht, die meisten in der Türkei – etwa..

veröffentlicht am 05.10.22 um 18:05

Oberstaatsanwalt: Staat wird nicht mit Kriminalität fertig

Die Institutionen sollten bei der Verbrechensbekämpfung zusammenarbeiten und sich nicht gegenseitig die Schuld geben. Das forderte der Generalstaatsanwalt Iwan Geschew auf dem Forum „Justiz der Zukunft – Staatsanwälte und Studenten sprechen über Recht“..

veröffentlicht am 05.10.22 um 17:07