Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Gastwirte wollen neue Epidemie-Vorschriften boykottieren

Foto: BGNES

Die Gastwirtschaften werden die neuen Epidemie-Vorschriften wahrscheinlich boykottieren, erklärte für den BNR Emil Kolarow, Vorsitzender der Vereinigung der Gastwirtschaften Bulgariens. 
Die Einschränkungen sehen eine Arbeitszeit bis 22.00 Uhr vor, obligatorische Vorlage eines grünen Zertifikats und 50%ige Belegung der Sitzplätze. 
„Die meisten Kollegen in der Branche sehen sich an die Wand gestellt. Wenn sie die Vorschrift nicht boykottieren, bedeutet das den sofortigen Bankrott“, kommentierte Emil Kolarow. Er versprach, den Rücktritt all derer zu fordern, die gegen die, seinen Worten zufolge, am stärksten geimpfte Branche sind und kündigte Massenproteste an.