Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Abgeordneter macht auf Hassrede im bulgarischen Parlament aufmerksam

Ilhan Kyuchyuk
Foto: BGNES

Der bulgarische Europaabgeordnete von „Renew Europe“, Ilhan Kyuchyuk, hat der Vizepräsidentin der Europäischen Kommission für Werte und Transparenz Věra Jourová und dem EU Kommissar für Justiz und Rechtsstaatlichkeit Didier Reynders einen Brief zukommen lassen, in dem er sie über eine Hassrede im bulgarischen Parlament informiert. Gemeint sind Äußerungen des Parteivorsitzenden von „Wasraschdane“ Kostadin Kostadinow an US-Vizepräsidentin Kamala Harris. Kyuchyuk sagte gegenüber BNR: „Er hat ihren Namen von der parlamentarischen Tribüne vulgär verspottet. Er hat sie beleidigend mit dem Wort ‚Tier‘ beschimpft. Ein solches Verhalten ist inakzeptabel.“

Kyuchyuk wird von EU-Kommissarin Jourová verlangen, in ihrer Antwort konkret zu sein und konkrete Maßnahmen zur Kriminalisierung von Hassreden darzulegen. Seiner Meinung nach werden diese Maßnahmen die Unterstützung des Europäischen Parlaments erhalten, informierte BNR-Korrespondentin Angelina Piskowa.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für das Wochenende

In der Nacht zum 6. August wird es klar sein und am Tage sonnig . Erst in den Nachmittagsstunden werden sich am Himmel über dem Osten des Landes und den Gebirgen Wolken zeigen und örtlich für schwache Regenschauer sorgen. Es werden schwache, in..

veröffentlicht am 05.08.22 um 19:45

Proteste gegen Gaspolitik von Übergangsregierung

Auf dem Platz der Unabhängigkeit vor dem Präsidentengebäude in Sofia finden heute Abend zwei Proteste statt . Beide sind gegen die Gaspolitik der Übergangsregierung gerichtet. Der eine Protest wird von der Partei Demokratisches Bulgarien unter dem Motto..

veröffentlicht am 05.08.22 um 19:36

BSP distanziert sich von eigenen Vertretern im geschäftsführenden Kabinett

Der Landesrat der BSP distanzierte sich mit einer Erklärung von seinen Mitgliedern Krum Sarkow, Wessela Letchewa und Jawor Getschew, die sich bereit erklärt haben, Ministerposten im Übergangskabinett zu übernehmen. Die Vorsitzende der BSP und ehemalige..

veröffentlicht am 05.08.22 um 18:34