Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Präsident übereicht staatliche Auszeichnungen im Vorfeld des 24. Mai

Staatspräsident Rumen Radew
Foto: Archiv BGNES

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew verlieh Kulturschaffenden hohe staatliche Auszeichnungen. Traditionell geschieht das vor dem 24. Mai – dem Tag der heiligen Brüder Kyrill und Method, des bulgarischen Alphabets, der bulgarischen Bildung und Kultur und des slawischen Schrifttums.

Mit dem Orden „Hll. Kyrill und Method“ wurden der Schriftsteller und Vorsitzende des Bulgarischen Schriftstellerverbandes Bojan Angelow, die Schauspielerin Ilka Safirowa und der Journalist und Verleger Boschidar Nikolow ausgezeichnet.

Die anerkannte Volkskünstlerin Violeta Karapeewa erhielt den Orden „Hll. Kyrill und Method“ zweiter Stufe.

Dem bedeutenden Dirigenten Borislaw Iwanow wurde posthum der Orden „Stara Planina“ erster Stufe verliehen; die Auszeichnung nahm sein Sohn entgegen.