Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Infrastruktur macht Diversifizierung Bulgariens und des Balkans möglich

Foto: BGNES

„Wir können optimistisch in das nächste Jahrzehnt blicken, wenn wir die Lehren der letzten 10 Jahre berücksichtigen“, erklärte der Ministerpräsident Kyrill Petkow während der Diskussion zum Thema „Verlorenes Jahrzehnt?“ im Rahmen des Weltwirtschaftsforums in Davos.
Laut Petkow seien in den letzten Jahren nicht genügend strategische Schritte unternommen worden, um die wachsende Abhängigkeit Europas von russischem Gas zu verhindern und hybriden Angriffen entgegenzuwirken. Die optimale Nutzung der Infrastruktur in der Region mache die Energiediversifizierung nicht nur in Bulgarien, sondern auch auf dem Balkan möglich, sagte Bulgariens Ministerpräsident. 

mehr aus dieser Rubrik…

Radtour durch Bulgarien beginnt am 27. August

Die 69. Radtour durch Bulgarien findet Ende August statt, teilte der bulgarische Radsportverband mit . Der 1 km lange Prolog wird am 27. August in  um die Alexander-Newski-Kathedrale in  Sofia sein, auf dem die teilnehmenden Mannschaften vorgestellt..

veröffentlicht am 12.08.22 um 07:15

Wettervorhersage für Freitag

Am Freitag wird es über Westbulgarien stark bewölkt sein, am Nachmittag wird es zu kurzen Regenschauern und Gewittern kommen. Hagel ist nicht auszuschließen. Im Osten wird es sonnig sein. Die Höchsttemperaturen werden zwischen 26°C und 31°C..

veröffentlicht am 11.08.22 um 19:45

Abstimmung vorwiegend maschinell

Bei den am 2. Oktober anstehenden Parlamentswahlen in Bulgarien werde die Stimmabgabe hauptsächlich maschinell erfolgen, obwohl einige politische Kräfte auf der Rückkehr der Papierwahl bestanden haben, sagte Wesselin Todorow im BNT. Er ist Direktor des..

veröffentlicht am 11.08.22 um 19:40