Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Koalitionsrat tagt zu Nordmazedonien

Foto: BGNES

Auf einem von Ministerpräsident Kyrill Petkow einberufenen Koalitionsrat wollen die Koalitionspartner heute über das Thema Nordmazedonien diskutieren. Der Premierminister forderte Präsident Rumen Radew auf, den Nationalen Sicherheitsbeirat zum gleichen Thema einzuberufen, dem ein Bericht über die Fortschritte in den bilateralen Beziehungen in den letzten sechs Monaten vorgelegt werden soll.
Der Sicherheitsrat beim Präsidenten wurde zum Thema Nordmazedonien vor fünf Monaten einberufen. Es wurde die einstimmige Position erreicht, dass das Veto Bulgariens für den Beginn des EU-Verhandlungsprozess mit Nordmazedoniens solange nicht aufzuheben, bis Skopje die bulgarischen Bedingungen erfüllt, kommentierte für den BNR der Politikwissenschaftler Boris Popiwanow.

mehr aus dieser Rubrik…

Emil Detschew

Ausbleibende Novellen zum Justizgesetz können Bulgarien teuer z stehen kommen

Unser Land könnte im Rahmen des Wiederaufbau- und Nachhaltigkeitsplans Hunderte von Millionen Euro verlieren, falls das Gesetz über die Justiz bis Juni dieses Jahres nicht geändert werden sollte, warnte der stellvertretende Justizminister Emil Detschew..

veröffentlicht am 01.02.23 um 11:35

Biden und Selenskyj planen neue Waffenlieferungen

US-Präsident Joe Biden gab bekannt, er werde mit Wolodymyr Selenskyj die jüngsten Forderungen der Ukraine nach modernen Waffen zur Abwehr russischer Angriffe erörtern. D ie Frage von Reportern, ob er die Entsendung von F-16-Kampfflugzeugen in das..

veröffentlicht am 01.02.23 um 09:22

Corona-Tagesstatistik: 60 Neuinfizierte und keine Toten

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 3.198 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 60 neue Covid-19-Fälle registriert, die 1,88 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung..

veröffentlicht am 01.02.23 um 08:20