Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Koalitionsrat tagt zu Nordmazedonien

Foto: BGNES

Auf einem von Ministerpräsident Kyrill Petkow einberufenen Koalitionsrat wollen die Koalitionspartner heute über das Thema Nordmazedonien diskutieren. Der Premierminister forderte Präsident Rumen Radew auf, den Nationalen Sicherheitsbeirat zum gleichen Thema einzuberufen, dem ein Bericht über die Fortschritte in den bilateralen Beziehungen in den letzten sechs Monaten vorgelegt werden soll.
Der Sicherheitsrat beim Präsidenten wurde zum Thema Nordmazedonien vor fünf Monaten einberufen. Es wurde die einstimmige Position erreicht, dass das Veto Bulgariens für den Beginn des EU-Verhandlungsprozess mit Nordmazedoniens solange nicht aufzuheben, bis Skopje die bulgarischen Bedingungen erfüllt, kommentierte für den BNR der Politikwissenschaftler Boris Popiwanow.

mehr aus dieser Rubrik…

Drogen- und Alkoholverbot für Militärs im Dienst

Der geschäftsführende Verteidigungsminister Dimitar Stojanow hat eine Anordnung erlassen, die es Militärs verbietet, während des Dienstes Alkohol zu trinken und Drogen zu nehmen, „auch während des Unterrichts, bei Übungen, Einsätzen und..

veröffentlicht am 19.08.22 um 18:28
 Iwan Chinowski

Energieexperte: Gasproblem wird überbewertet, problematisch ist die Zukunft der Kohleregionen

Der Gaskrise wird eine übermäßige Bedeutung beigemessen, auch politisch. Eine Krise würde es geben, wenn es keine Angebote gäbe und kein Gas durch die Turkish-Stream-Pipeline fließen würde. In der Region ist aber reichlich Erdgas vorhanden. Es geht..

veröffentlicht am 19.08.22 um 16:53

In „Sonnenstrand“ und „Goldstrand“ werden Nothilfestellen eingerichtet

Mindestens in zwei der wichtigsten bulgarischen Badeorte - „Sonnenstrand“ und „Goldstrand“ - werden innerhalb von 10 Tagen Notfallstationen eröffnet, die während der Sommermonate rund um die Uhr arbeiten werden. Das kündigte der geschäftsführende..

veröffentlicht am 19.08.22 um 14:46