Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Koalitionsrat tagt zu Nordmazedonien

Foto: BGNES

Auf einem von Ministerpräsident Kyrill Petkow einberufenen Koalitionsrat wollen die Koalitionspartner heute über das Thema Nordmazedonien diskutieren. Der Premierminister forderte Präsident Rumen Radew auf, den Nationalen Sicherheitsbeirat zum gleichen Thema einzuberufen, dem ein Bericht über die Fortschritte in den bilateralen Beziehungen in den letzten sechs Monaten vorgelegt werden soll.
Der Sicherheitsrat beim Präsidenten wurde zum Thema Nordmazedonien vor fünf Monaten einberufen. Es wurde die einstimmige Position erreicht, dass das Veto Bulgariens für den Beginn des EU-Verhandlungsprozess mit Nordmazedoniens solange nicht aufzuheben, bis Skopje die bulgarischen Bedingungen erfüllt, kommentierte für den BNR der Politikwissenschaftler Boris Popiwanow.

mehr aus dieser Rubrik…

16 Migranten in der Nähe von Wratza aufgegriffen

16 Flüchtlinge aus Afghanistan und dem Irak seien in einem Kleinlastwagen bei Wratza in Nordwestbulgarien festgenommen worden , berichtete die örtliche Polizei. Das Fahrzeug, das von einem 47-jährigen bulgarischen Staatsbürger gelenkt..

veröffentlicht am 17.08.22 um 12:28

Bulgarische Wissenschaftler untersuchen Kommunikation der Delfine im Schwarzen Meer

Wissenschaftler aus Warna haben ein Projekt zur Verhaltensanalyse der Kommunikationssignale gestartet, die Delfine aussenden . Eine entsprechende Apparatur wurde von einem Team des Unterwasserakustiklabors der TU in der Stadt an einer Boje in der..

veröffentlicht am 17.08.22 um 11:20
Dr. Walentin Dimitrow

Schwerverletzte Kinder des verunglückten serbischen Reisebusses nicht in Lebensgefahr

Die beiden Kinder, die bei dem Unfall mit dem serbischen Reisebus auf der Thrakia-Autobahn schwer verletzt wurden, bleiben auf der Kinderintensivstation. Laut dem Direktor des Sofioter Unfallkrankenhauses „Pirogow“, Dr. Walentin Dimitrow,..

veröffentlicht am 17.08.22 um 10:57