Sendung auf Deutsch
Размер на шрифта
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Aufgrund von Verfahrenseinsprüchen werden Straßen nicht repariert

Minister für Regionalentwicklung und Städtebau Grosdan Karadschow
Foto: BGNES

„Es gibt keine von uns in Auftrag gegebene Großreparatur von Straßen, die nicht angefochten worden ist. Das macht unsere Hoffnungen auf größere Straßenbauarbeiten in diesem Jahr zunichte“, gab der Minister für Regionalentwicklung und Städtebau Grosdan Karadschow im Parlament bekannt.

Der Minister erinnerte daran, dass die Prozedur für einen öffentlichen Auftrag für Straßenausbesserungsarbeiten etwa 6 Monate beanspruche und derzeit Dokumente für 300 Kilometer vorliegen. „Das diesjährige Programm für Projekte des Straßenbauamtes, das ich persönlich in Auftrag gegeben habe, betrifft 2.600 Straßenkilometer. Unabhängig davon, welcher Minister nächstes Jahr diesen Posten innehaben wird, werden Vorhaben über 2.600 Kilometer ausgearbeitet vorliegen und einige Prozeduren bereits eingeleitet sein“, betonte Karadschow.


mehr aus dieser Rubrik…

Ministerium für Jugend und Sport

Regierungsprogramm soll bulgarischen Trainern angemessene Entlohnung garantieren

Das Ministerium für Jugend und Sport wird den bulgarischen Trainern und Assistenten-Teams angemessene Gehälter gewähren. Das soll mit Hilfe des „ Programms zur personellen Absicherung des Sports für Höchstleistungen für 2023 und 2024 “ geschehen, das..

veröffentlicht am 08.12.22 um 12:45

Mindestlohn soll an Durchschnittslohn gekoppelt werden

Die Mehrheit der Abgeordneten im Parlament akzeptierte in erster Lesung, dass der Mindestlohn nicht weniger als 50 Prozent des Bruttodurchschnittsgehalts des Landes für den Zeitraum von zwölf vorangegangenen Monaten betragen dürfe. Derzeit würde das..

veröffentlicht am 08.12.22 um 12:28

Großangelegte Polizeiaktion gegen Schleuser eingeleitet

In den heutigen Morgenstunden wurden bei einem Sondereinsatz der „Hauptdirektion für den Kampf gegen die organisierte Kriminalität“ etwa 10 Personen festgenommen , die mutmaßlich als Schleuser gewirkt haben. Die groß angelegte Operation läuft im..

veröffentlicht am 08.12.22 um 11:40