Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Feierlichkeiten zu Ehren von Pentscho Slawejkow in Brunate

Foto: БГНЕС

Die Gemeinde Brunate in der Lombardei begeht den 110. Todestag des bulgarischen Dichters Pentcho Slawejkow, der dort am 10. Juni 1912 im Alter von 46 Jahren verstorben ist.

Zu Ehren der Lebensgefährtin des Dichters, Mara Beltchewa, soll am örtlichen Hotel Belavista eine Gedenktafel enthüllt werden. Im Hotel selbst wird eine Ecke zum Gedenken an den Dichter mit Ehrenbuch eingeweiht werden.

Die Feierlichkeiten werden am 11. Juni mit einer literarischen Tour fortgesetzt, die die „Liebe im Jugendstil in Brunate“ betitelt wurde.

Für den 12. Juni ist in der örtlichen Bibliothek ein Treffen zwischen Schülern der bulgarischen Schulen in Mailand und Brunate geplant.


mehr aus dieser Rubrik…

Ein Bulgare aus der Ukraine malt Szenen aus dem täglichen Leben auf... Kürbisse

Ilija Slatow, ein Künstler aus dem Bolgrader Dorf Kulevcha, lebt sein Talent auf ungewöhnliche Weise aus. Zum Malen verwendet er nicht die traditionelle Leinwand oder ein Blatt Papier, sondern... Zierkürbisse. Er begann damit im Jahr 2003 und hat..

veröffentlicht am 13.11.22 um 10:15

Bulgarisches Kulturinstitut Berlin präsentiert Kataloge der Städtischen Kunstgalerie Sofia

Am 14. November findet ab 19 Uhr Ortszeit in den Räumlichkeiten des Bulgarischen Kulturinstituts in Berlin eine Präsentation der Kataloge der Städtischen Kunstgalerie Sofia statt. Die Kunstkritikerin und Direktorin der Galerie, Adelina Fileva, wird..

veröffentlicht am 11.11.22 um 14:39

Es gibt nur noch 39 Bulgaristik-Lehrstühle im Ausland

Vizepräsidentin Ilijana Jotowa hat ein internationales Forum zum kyrillischen Alphabet einberufen, um ein Zeichen gegen die Verfälschung der Geschichte zu setzen und sich den Versuchen aus Ost und West zu widersetzen, den Beitrag des frühen..

veröffentlicht am 08.11.22 um 15:48