Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Feierlichkeiten zu Ehren von Pentscho Slawejkow in Brunate

Foto: БГНЕС

Die Gemeinde Brunate in der Lombardei begeht den 110. Todestag des bulgarischen Dichters Pentcho Slawejkow, der dort am 10. Juni 1912 im Alter von 46 Jahren verstorben ist.

Zu Ehren der Lebensgefährtin des Dichters, Mara Beltchewa, soll am örtlichen Hotel Belavista eine Gedenktafel enthüllt werden. Im Hotel selbst wird eine Ecke zum Gedenken an den Dichter mit Ehrenbuch eingeweiht werden.

Die Feierlichkeiten werden am 11. Juni mit einer literarischen Tour fortgesetzt, die die „Liebe im Jugendstil in Brunate“ betitelt wurde.

Für den 12. Juni ist in der örtlichen Bibliothek ein Treffen zwischen Schülern der bulgarischen Schulen in Mailand und Brunate geplant.


mehr aus dieser Rubrik…

Plowdiw lädt zu seiner „Bühne auf dem Kreuzweg“ ein

„Theater der Weisheit“ – unter diesem Motto findet in Plowdiw die nächste Ausgabe des Internationalen Herbst-Theaterfestivals „Bühne auf dem Kreuzweg“ statt, das heute (10. September) eröffnet wird. Wie jedes Jahr bietet das Programm eine breite..

veröffentlicht am 10.09.22 um 10:05

Maja Ananiewa und ihre Kunstschule Kolorit

Seit dreißig Jahren gibt eine Bulgarien ihre Liebe zu den bulgarischen Traditionen und Bräuchen durch die Kunst der Farben an Kinder weiter. Ihre Arbeit, in den Kinderseelen ein Lichtlein anzuzünden, wird durch Hunderte von internationalen..

veröffentlicht am 08.09.22 um 19:45

18. Internationales Festival für Annimation in Warna

Das 18. Internationale Festival für Annimation findet in Warna bis zum 11. September statt. Filme aus aller Welt mit unterschiedlichen dramaturgischen Lösungen und Animationstechniken wurden von der Auswahlkommission zur Teilnahme zugelassen. Die..

veröffentlicht am 07.09.22 um 14:21