Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

70 russische Diplomaten in Bulgarien zur „Persona non grata“ erklärt

Foto: Ministerrat

Der zurückgetretene Premierminister Kyrill Petkow gab bekannt, dass 70 russische Diplomaten aus Bulgarien Dank der Arbeit der Sicherheitsdienste ausgewiesen werden.  Jeder der für fremde Interessen arbeite, werde laut Petkow in das Land zurückgeschickt, aus dem er komme. Die meisten dieser Diplomaten würden unter Tarnung direkt für ausländische Dienste arbeiten, gab Petkow bekannt. „Wenn ausländische Regierungen versuchen, sich in die inneren Angelegenheiten Bulgariens einzumischen, werden wir uns entschieden wehren“, betonte Petkow.
Die Botschafterin Russlands in Bulgarien, Eleonora Mitrofanova, wurde heute ins Außenministerium bestellt, wo ihr eine Notiz zur Abberufung der 70 russischen Diplomaten aus der russischen Vertretung in Bulgarien überreicht wurde. Sie müssen das Land bis zum 3. Juli verlassen, teilte das Außenministerium mit.



mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Donnerstag

Am Donnerstag werden die Tiefsttemperaturen zwischen 3°C und 8°C liegen, in Sofia bei 3°C. Am Morgen wird es in den Tälern und um Wasserbecken neblig sein. Tagsüber scheint die Sonne. Die Höchsttemperaturen werden 18-23°C erreichen, in Sofia bis..

veröffentlicht am 05.10.22 um 19:45

Endgültig: 7 Parteien ziehen ins Parlament ein

Bei 100 %-iger Auszählung der Wahlprotokolle gab die Zentrale Wahlkommission die endgültigen Ergebnisse der Parlamentswahlen am 2. Oktober bekannt. Dem 48. Parlament werden sieben Parteien angehören : GERB-SDS – 634.627 Stimmen, 67 Sitze Wir setzen..

veröffentlicht am 05.10.22 um 19:34

Debatte über Schengen-Beitritt Bulgariens und Rumäniens auf Dezember vertagt

Während der Debatten im Europäischen Parlament in Straßburg forderten zahlreiche Abgeordnete die sofortige Aufnahme Bulgariens und Rumäniens in Schengen, informiert die BNR-Korrespondentin Angelina Piskowa. Zuvor hatten die bulgarischen Abgeordneten..

veröffentlicht am 05.10.22 um 19:14