Sendung auf Deutsch
Размер на шрифта
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Corona-Tagesstatistik: 472 Neuinfizierte und 4 Tote

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 3.677 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 472 neue Covid-19-Fälle registriert, die 12,8 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus. Von den Neuinfizierten sind 61,23 Prozent ungeimpft.

Mit Abstand die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (197) diagnostiziert, gefolgt von Warna (44) und Plowdiw (36). Einzig aus den Regionen Kardschali und Haskowo wurden keine neuen Covid-19-Fälle gemeldet.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich momentan auf 59.793.

362 Patienten werden stationär behandelt, darunter 29 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 4 Patienten an bzw. mit Covid-19 gestorben; 3 von ihnen waren ungeimpft. 645 Patienten konnten als genesen entlassen werden. Bisher haben in Bulgarien insgesamt 37.255 Patienten den Kampf gegen die Krankheit verloren, 1.075.191 Patienten konnten seit Ausbruch der Seuche geheilt werden.

Seit Beginn der Corona-Impfung wurden in Bulgarien 4.411.377 Impfungen vorgenommen; am vergangenen Tag waren es 1.436. Eine zweite Impfdosis haben insgesamt 2.061.806 Bürger erhalten; einer Booster-Impfung unterzogen sich bereits 767.329 Bürger.


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Autobahnen des Korridors Nr. 8 können von EU finanziert werden

Der Rat „Verkehr, Telekommunikation und Energie“ hat das Transeuropäische Verkehrsnetz (TEN-T) erweitert. Der Transportkorridor „Westlicher Balkan – Östliches Mittelmeer“ wurde um die Trasse des ehemaligen Korridors Nr. 8 vom Schwarzen Meer bis zur..

veröffentlicht am 07.12.22 um 12:19
Ministerpräsident Galab Donew

Ministerpräsident fordert Diplomatie zum Thema „Schengen“

Anlässlich der Forderungen von Parlamentsparteien und Wirtschaftsverbänden zur Einführung eines Boykotts gegen die Niederlande appellierte der der Ministerpräsident der Übergangsregierung Galab Donew, das Thema „Schengen“ nicht zu einem Faustpfand..

veröffentlicht am 07.12.22 um 12:10
Prof. Todor Kantardschiew

Keine Grippeepidemie in Bulgarien

In Bulgarien und Serbien gibt es fast keine Grippe; sie existiert in Rumänien und der Türkei; in Griechenland ist sie nur schwach ausgeprägt . Es besteht kein Grund zur Sorge; es sieht nicht anders aus, als in vorangegangenen Jahren. Im Januar ist mit..

veröffentlicht am 07.12.22 um 11:13