Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ukraine-Krieg

Wegen Ausweisung von Diplomaten aus Sofia droht Moskau der gesamten EU

Maria Sacharowa
Foto: EPA/BGNES

Moskau warnte davor, dass Russlands Reaktion auf die Ausweisung von 70 russischen Diplomaten aus Bulgarien Auswirkungen auf die gesamte EU haben könnte, berichtete AFP. Die politisierte Entscheidung Sofias werde sicherlich nicht ohne bilaterale Reaktion bleiben, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa. Sie kommentierte, dass die Ausweisung von Diplomaten aus Bulgarien „weit über die diplomatische Praxis hinausgehe“, und forderte Sofia und die EU auf, „über das Prinzip der Gegenseitigkeit nachzudenken“. „Die EU muss verstehen, dass die gedankenlose Unterstützung antirussischer Aktionen durch einzelne Mitgliedsstaaten die Verantwortung für deren Folgen auf die gesamte EU überträgt, auch im Hinblick auf Vergeltungsmaßnahmen unsererseits“, sagt Sacharowa.


mehr aus dieser Rubrik…

 Iwan Kondow

Vorbereitungen für die Wahlen im Ausland laufen reibungslos

Die Organisation der bulgarischen Parlamentswahlen im Ausland verlaufe planmäßig , teilte Iwan Kondow mit; er ist Vorsitzender der Gruppe „Wahlen“ im Außenministerium. Die Stimmzettel seien bereits an fast alle Wahllokale im Ausland,..

veröffentlicht am 23.09.22 um 13:34

Grenzgemeinden erklärt wegen Migrationsdruck teilweisen Ausnahmezustand

Aufgrund des erhöhten Migrationsdrucks sei in Teilen der Regionen Burgas, Haskowo und Jambol der teilweise Ausnahmezustand ausgerufen worden, informierte in Malko Tarnovo der amtierende Innenminister Iwan Demerschiew. Dadurch werden die..

veröffentlicht am 23.09.22 um 11:51
Kostadin Kodschabaschew

Russische Aggression in Ukraine stellt für Bulgarien keine direkte militärische Bedrohung dar

Die neuesten Nachrichten aus Russland zeigen eine Eskalation des Konflikts in der Ukraine , sagte auf einer Pressekonferenz der stellvertretende Außenminister und Sprecher des Ministeriums, Kostadin Kodschabaschew. Er bestätigte die Position des..

veröffentlicht am 23.09.22 um 11:14