Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ukraine-Krieg

Wegen Ausweisung von Diplomaten aus Sofia droht Moskau der gesamten EU

Maria Sacharowa
Foto: EPA/BGNES

Moskau warnte davor, dass Russlands Reaktion auf die Ausweisung von 70 russischen Diplomaten aus Bulgarien Auswirkungen auf die gesamte EU haben könnte, berichtete AFP. Die politisierte Entscheidung Sofias werde sicherlich nicht ohne bilaterale Reaktion bleiben, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa. Sie kommentierte, dass die Ausweisung von Diplomaten aus Bulgarien „weit über die diplomatische Praxis hinausgehe“, und forderte Sofia und die EU auf, „über das Prinzip der Gegenseitigkeit nachzudenken“. „Die EU muss verstehen, dass die gedankenlose Unterstützung antirussischer Aktionen durch einzelne Mitgliedsstaaten die Verantwortung für deren Folgen auf die gesamte EU überträgt, auch im Hinblick auf Vergeltungsmaßnahmen unsererseits“, sagt Sacharowa.


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Armee nimmt an Veranstaltungen zum Tag der Unabhängigkeit teil

Vertreter der Bulgarischen Armee werden an den Veranstaltungen anlässlich des 114. Jahrestages der Ausrufung der Unabhängigkeit Bulgariens teilnehmen. Zentrum der nationalen Feierlichkeiten am 22. September ist traditionell die Stadt Weliko Tarnowo...

veröffentlicht am 22.09.22 um 08:00
F-16

Kabinett billigt Kauf von 8 weiteren F-16-Kampfjets

Die bulgarische Regierung hat auf ihrer heutigen Sitzung beschlossen, 8 weitere F-16-Kampfjets von den USA zu kaufen. Derart werden die Luftstreitkräfte über ein komplettes Geschwader von 16 neuen Kampfflugzeugen verfügen. Das gab der..

veröffentlicht am 21.09.22 um 19:45

Armutsgrenze in Bulgarien wird 2023 auf 504 Lewa angehoben

Die Armutsgrenze in Bulgarien steigt im Jahr 2023 auf 504 Lewa, was einem Anstieg von 91 Lewa entspricht.  Die Übergangsregierung hat beschlossen, die Armutsgrenze im Vergleich zu 2022 um 91 Lewa oder mehr als 22 Prozent anzuheben.  Ihre..

veröffentlicht am 21.09.22 um 18:57