Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Unbekannte Gaspreise für Juli bereiten Unternehmern Sorge

Foto: Alamy/Reuters

Unternehmen äußerten sich unzufrieden, dass noch nicht bekannt gegeben wurde, wie viel das Erdgas für Juli kosten werde. Weder die Kommission für Energie- und Wasserregulierung noch Bulgargaz hätten diesbezüglich Informationen veröffentlicht, monieren die Arbeitgeberverbände. Indem gegen die gängige Praxis verstoßen wird, die Gaspreise am 1. des jeweiligen Monats bekanntzugeben, werden Unternehmen daran gehindert, ihre Ausgaben zu planen.

mehr aus dieser Rubrik…

Interesse ausländischer Touristen an Bulgarien wächst

Unser Land wird als Reiseziel immer bekannter und beliebter, mit guten Perspektiven für 2023. Das wurde bei einer Reihe von bilateralen Treffen von Tourismusminister Ilin Dimitrow im Rahmen des Weltgipfeltreffens (Global Leadership Summit) des..

veröffentlicht am 29.11.22 um 17:21

Vollständige Finanzierung eines neuen U-Bahn-Abschnitts in Sofia gesichert

Im Rahmen des Wiederaufbau- und Nachhaltigkeitsplans wurde die vollständige Finanzierung des Baus eines neuen Abschnitts der Sofioter U-Bahn gesichert, teilte die Sofioter Oberbürgermeisterin Jordanka Fandakowa mit.  Es handelt sich um die..

veröffentlicht am 29.11.22 um 16:11

Bürger fordern gerechte Strafe für Tierquäler

Das Gericht hat den 37-jährigen Sachari Schulew, dem die Misshandlung eines Straßenhundes vorgeworfen wird, dauerhaft in Untersuchungshaft genommen.  Die Entscheidung des Gerichts wurde von Dutzenden von Tierschützern, die sich eine Stunde vor der..

veröffentlicht am 29.11.22 um 14:44