Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Innenministerium will Hackerangriffe bei Parlamentswahl vorbeugen

Foto: BGNES

Das Innenministerium gibt heute Anweisungen an die Landesverwaltung und die Abteilungsleiter heraus, wie sie ihre Systeme vor Hackerangriffen schützen können, um bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am 2. Oktober Durchbrüche zu verhinden, gab der amtierende Innenminister Iwan Demerdzhiew auf einem Briefing bekannt. Aus dem Fall des großangelegten Cyber-Angriffs auf die Bulgarische Post im April seien keine Lehren gezogen worden und es wurden auch nicht die notwendigen Maßnahmen ergriffen, stellte Demerdzhiew fest. Er informierte ferner, dass das Innenministerium auch viele Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit dem täglich zunehmenden Migrationsdruck habe. Um die Ordnung rund um die Wahlen zu gewährleisten, werden Beamte des Innenministeriums von der Grenze abgezogen und an ihrer Stelle Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums eingesetzt.

mehr aus dieser Rubrik…

In Iskenderun, Provinz Hatay, gibt es keine Verbindung zu vermisstem Bulgaren

Es liegen keine Informationen über blockierte bulgarische Touristengruppen vor, die in der Türkei verletzt oder in Not sind. Das sagte Tourismusminister Ilin Dimitrow gegenüber dem Bulgarischen Nationalen Fernsehen BNT und bezog sich dabei auf..

aktualisiert am 07.02.23 um 13:18

Reiseveranstalter fordern Schaffung von Tourismuspolizei

Die Begrenzung illegaler Reisen wird eine der Prioritäten während der neuen Amtszeit von Tourismusminister Ilin Dimitrow sein.  Er umriss die Aufgaben des Ministeriums für die kommenden Monate.  In Zusammenarbeit mit der Tourismusbranche wird ein..

veröffentlicht am 07.02.23 um 12:48

Wahlen im Ausland werden im Vergleich zum Vorjahr teurer

Für die außerordentlichen Parlamentswahlen am 2. April 2023 sollen im Ausland rund 750 Wahllokale geöffnet werden, sagte Außenminister Nikolaj Milkow. Ihm zufolge werden die Wahlen im Ausland etwa 4 Millionen Euro kosten, während für die letzten..

veröffentlicht am 07.02.23 um 12:21