Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Innenministerium will Hackerangriffe bei Parlamentswahl vorbeugen

Foto: BGNES

Das Innenministerium gibt heute Anweisungen an die Landesverwaltung und die Abteilungsleiter heraus, wie sie ihre Systeme vor Hackerangriffen schützen können, um bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am 2. Oktober Durchbrüche zu verhinden, gab der amtierende Innenminister Iwan Demerdzhiew auf einem Briefing bekannt. Aus dem Fall des großangelegten Cyber-Angriffs auf die Bulgarische Post im April seien keine Lehren gezogen worden und es wurden auch nicht die notwendigen Maßnahmen ergriffen, stellte Demerdzhiew fest. Er informierte ferner, dass das Innenministerium auch viele Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit dem täglich zunehmenden Migrationsdruck habe. Um die Ordnung rund um die Wahlen zu gewährleisten, werden Beamte des Innenministeriums von der Grenze abgezogen und an ihrer Stelle Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums eingesetzt.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: Aktive Fälle unter 5.000 gesunken

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 3.496 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 163 neue Covid-19-Fälle registriert, um 125 weniger als am Vortag. Das macht 4,66 Prozent der Tests aus, geht aus den Angaben des Nationalen..

veröffentlicht am 30.11.22 um 09:04
Vjosa Osmani-Sadriu

Präsidentin des Kosovo besucht Bulgarien

Auf Einladung von Staatschef Rumen Radew trifft die Präsidentin der Republik Kosovo, Vjosa Osmani-Sadriu, zu einer offiziellen Visite in Bulgarien ein. Die beiden Präsidenten werden Themen der bilateralen und regionalen Agenda sowie die..

veröffentlicht am 30.11.22 um 08:05

Die Wetteraussichten für Mittwoch, den 30. November

Am Mittwoch bleibt es bewölkt. Leichter Regen fällt hauptsächlich in Südbulgarien und etwas Schnee in der Vorbalkanregion. Im Laufe des Tages nehmen die Niederschläge in der Donauebene und der Dobrudscha ab. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 und 5°C,..

veröffentlicht am 29.11.22 um 19:45