Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Innenministerium will Hackerangriffe bei Parlamentswahl vorbeugen

Foto: BGNES

Das Innenministerium gibt heute Anweisungen an die Landesverwaltung und die Abteilungsleiter heraus, wie sie ihre Systeme vor Hackerangriffen schützen können, um bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am 2. Oktober Durchbrüche zu verhinden, gab der amtierende Innenminister Iwan Demerdzhiew auf einem Briefing bekannt. Aus dem Fall des großangelegten Cyber-Angriffs auf die Bulgarische Post im April seien keine Lehren gezogen worden und es wurden auch nicht die notwendigen Maßnahmen ergriffen, stellte Demerdzhiew fest. Er informierte ferner, dass das Innenministerium auch viele Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit dem täglich zunehmenden Migrationsdruck habe. Um die Ordnung rund um die Wahlen zu gewährleisten, werden Beamte des Innenministeriums von der Grenze abgezogen und an ihrer Stelle Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums eingesetzt.

mehr aus dieser Rubrik…

Außenministerium hat keine Angaben über bulgarische Opfer

Es gibt bisher keine Informationen über bulgarische Bürger , die bei dem Erdbeben in der Türkei verletzt wurden, teilte das Außenministerium mit. Nach Angaben der Auswanderergemeinschaft im Katastrophengebiet wurde der seit gestern vermisste Bulgare mit..

veröffentlicht am 07.02.23 um 16:26

Verleger Manol Pejkow sammelt über 100.000 Euro für Erdbebenopfer

112.000 Euro für die Opfer des Erdbebens in der Türkei sammelte der Verleger Manol Pejkow aus Plowdiw in weniger als 24 Stunden nach dem er auf Facebook zur Anteilnahme mit den Opfern aufgerufen hatte. Die Spender sind derzeit über 1.500 Personen...

veröffentlicht am 07.02.23 um 16:02

Regierung will Preise beobachten und kontrollieren

Die Differenz zwischen den Preisen der Lebensmittel vom Hersteller, Händler bis zu den Regalen im Geschäft beträgt bis zu 30 %. Das wurde bei einem von Ministerpräsident Galab Donew initiierten Treffen im Ministerrat klargestellt, bei dem eine Analyse..

veröffentlicht am 07.02.23 um 14:52