Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Unternehmen über EU-Empfehlung zur Einsparung von Erdgasverbrauch um 15 % beunruhigt

Foto: BGNES

Bulgarische Unternehmen äußerten sich besorgt über die EU-Empfehlung zur Einsparung des Erdgasverbrauchs um 15 %. Angaben der bulgarischen Wirtschaftskammer zufolge bedeute das, den Verbrauch im kommenden Winter um etwa 475 Mio. Kubikmeter zu reduzieren, was vor allem Betriebe mit kontinuierlichen Produktionsprozessen beunruhige. Bis Dato habe die Regierung noch nicht genau festgelegt, wie die Reduzierung erfolgen soll und ob sie alle Erdgasverbraucher in Bulgarien betrifft. Der nicht geplante Rückgang des Erdgasverbrauchs werde nach Angaben der bulgarischen Wirtschaftskammer zu Problemen bei der Erfüllung bereits abgeschlossener Verträge und zu einem Rückgang der Produktion von Industrieunternehmen führen.

mehr aus dieser Rubrik…

Reiseveranstalter fordern Schaffung von Tourismuspolizei

Die Begrenzung illegaler Reisen wird eine der Prioritäten während der neuen Amtszeit von Tourismusminister Ilin Dimitrow sein.  Er umriss die Aufgaben des Ministeriums für die kommenden Monate.  In Zusammenarbeit mit der Tourismusbranche wird ein..

veröffentlicht am 07.02.23 um 12:48

Wahlen im Ausland werden im Vergleich zum Vorjahr teurer

Für die außerordentlichen Parlamentswahlen am 2. April 2023 sollen im Ausland rund 750 Wahllokale geöffnet werden, sagte Außenminister Nikolaj Milkow. Ihm zufolge werden die Wahlen im Ausland etwa 4 Millionen Euro kosten, während für die letzten..

veröffentlicht am 07.02.23 um 12:21

In Iskenderun, Provinz Hatay, gibt es keine Verbindung zu vermisstem Bulgaren

Die ersten der insgesamt 19 bulgarischen Rettungsteams sind unmittelbar nach ihrer Ankunft in der türkischen Stadt Adana zu zwei zerstörten Objekten aufgebrochen, sagte der bulgarische Botschafter in der Türkei, Angel Tscholakow, der nach dem..

veröffentlicht am 07.02.23 um 10:32