Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Unternehmen über EU-Empfehlung zur Einsparung von Erdgasverbrauch um 15 % beunruhigt

Foto: BGNES

Bulgarische Unternehmen äußerten sich besorgt über die EU-Empfehlung zur Einsparung des Erdgasverbrauchs um 15 %. Angaben der bulgarischen Wirtschaftskammer zufolge bedeute das, den Verbrauch im kommenden Winter um etwa 475 Mio. Kubikmeter zu reduzieren, was vor allem Betriebe mit kontinuierlichen Produktionsprozessen beunruhige. Bis Dato habe die Regierung noch nicht genau festgelegt, wie die Reduzierung erfolgen soll und ob sie alle Erdgasverbraucher in Bulgarien betrifft. Der nicht geplante Rückgang des Erdgasverbrauchs werde nach Angaben der bulgarischen Wirtschaftskammer zu Problemen bei der Erfüllung bereits abgeschlossener Verträge und zu einem Rückgang der Produktion von Industrieunternehmen führen.

mehr aus dieser Rubrik…

Führendes Automobilunternehmen schafft Arbeitsplätze für 100 bulgarische Ingenieure

Ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum für Europa eines führenden Unternehmens der Automobilindustrie nimmt in Sofia seine Arbeit auf.  Das Unternehmen stellt elektronische Geräten für Autos her und hat mehr als 300 Niederlassungen in..

veröffentlicht am 02.12.22 um 08:15

Nationale Sportakademie „Wassil Lewski“ feiert ihren 80. Geburtstag

Am 2. Dezember wird die Nationale Sportakademie „Wassil Lewski“ 80 Jahre alt. Präsident Rumen Radew wird an der feierlichen Zeremonie anlässlich des Jahrestages der Gründung der Akademie teilnehmen.  Während der offiziellen Zeremonie wird das..

veröffentlicht am 02.12.22 um 08:00

„Bulgarisches Weihnachten“ konsolidiert uns seit 20 Jahren im Namen kranker Kinder

Bei einer Zeremonie der Präsidentschaft zur Validierung der Briefmarke „20 Jahre Wohltätigkeitsinitiative „Bulgarisches Weihnachten““ hat Staatschef Rumen Radew dem Kinderchor des Bulgarischen Nationalen Rundfunks unter der Leitung von Venezia..

veröffentlicht am 01.12.22 um 20:03