Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Lied des Tages

Poli Genova versetzt uns in die späten 80er des vergangenen Jahrhunderts

Foto: YouTube

Poli Genova präsentierte kürzlich ihren neuen Song „Give Me Your Love“. Wie die Sängerin für das Top-20-Ranking des BNR sagte, setzt sie mit diesem Titel die Linie fort, die sie in den letzten Jahren verfolgt hat – der Sound ist Disco-Pop aus den späten 80ern des vergangenen Jahrhunderts. „Das ist eine Richtung, die mein Team und ich in den letzten zwei Jahren verfolgt haben, und ich denke, wir haben einen hohen Wiedererkennungswert und sind ziemlich erfolgreich“, fügte Poli hinzu.

Zu dem Song wurde ein Video gedreht. Das Aufnahmeteam ist serbisch und der Ort das „einzigartige, schöne Belgrad bei Nacht“, wie uns die Sängerin sagte.

Die Musik schrieb Boban Apostolov aus Nordmazedonien, der Text stammt von Jordan Mitov; die Arbeit beider wurde von Poli Genova hilfreich unterstützt.

Redaktion: Albena Besowska
Übersetzung: Wladimir Wladimirow



mehr aus dieser Rubrik…

Panorama der brasilianischen Musikklassik in Sofia eröffnet

Vom 7. November bis 5. Dezember findet an der Nationalen Musikakademie „Pantscho Wladigerow“ in Sofia ein „Panorama der brasilianischen klassischen Musik“ statt . Es handelt sich um die dritte Ausgabe des Festivals, das diesmal dem 200. Jahrestag der..

veröffentlicht am 07.11.22 um 13:18

„Warum?“ – eine ergreifende innigste Beichte

Vor einigen Tagen fand in Sofia ein beeindruckendes Konzert statt, an dem beliebte bulgarische Schauspieler teilnahmen und eigens für sie kreierte Lieder zu Gehör brachten. Autor und Produzent des Projekts „ Die singenden Schauspieler “ ist Igor..

veröffentlicht am 07.11.22 um 09:10

„Gegen den Wind“ – der erste gemeinsame Song von Toni Dimitrowa und den Brüdern Argirow

Vor etwa einem Monat haben die Brüder Argirow und Toni Dimitrowa ihren Song ˮGegen den Windˮ präsentiert, der schnell an Popularität gewonnen hat. Die Fans überhäufen die Autoren und Interpreten mit positiven Kommentaren in den sozialen Netzwerken...

veröffentlicht am 04.11.22 um 12:28