Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Wettervorhersage für Freitag

Foto: BGNES

Am Freitag wird es über Westbulgarien stark bewölkt sein, am Nachmittag wird es zu kurzen Regenschauern und Gewittern kommen. Hagel ist nicht auszuschließen. Im Osten wird es sonnig sein. Die Höchsttemperaturen werden zwischen 26°C und 31°C liegen, in Sofia um die 25°C.

An der Schwarzmeerküste wird es ebenfalls sonnig sein. Die Höchsttemperaturen erreichen Werte zwischen 27°C und 29°C. Das Meereswasser erwärmt sich in Küstennähe auf 25-26°C. Es stellt sich ein Seegang der Stärke 2 bis 3 ein.

In den Bergen wird es wolkig sein, im Westen wird es am Nachmittag vielerorts regnen und gewittern. Die Höchsttemperatur auf einer Höhe von 1.200 Metern über dem Meeresspiegel wird 21°C betragen, auf 2.000 Metern über dem Meeresspiegel bis zu 14°C.

Am Wochenende bleibt das Wetter wechselhaft. Es wird regnen, stellenweise sind auch Starkregen möglich. Auch im Osten des Landes werden die Temperaturen sinken.

mehr aus dieser Rubrik…

Verteidigungsministerium

Waffen Bulgariens für die Ukraine festgelegt

Die Liste der Waffen, die unser Land der Ukraine liefern solle, stehe bereits fest , erfuhr der BNR. Das Parlament gab dem Verteidigungsministerium einen Monat Zeit, um zu entscheiden, welche Waffen geschickt werden sollen. Laut dem ukrainischen..

veröffentlicht am 02.12.22 um 13:48
Manol Pejkow

Spendenaktion sammelt Mittel für Generatoren für die Ukraine

In nur fünf Tagen sammelten Freiwillige 250.000 Lewa (ca. 128.000 Euro) für den Kauf von Stromgeneratoren , die in die Ukraine geschickt werden sollten. Die Kampagne, initiiert vom Verleger Manol Pejkow, startete in den sozialen Netzwerken und..

veröffentlicht am 02.12.22 um 13:16
Rumen Radew

Rumen Radew übergibt am Montag ersten Auftrag zur Regierungsbildung

Am Montag wird Präsident Rumen Radew der größten politischen Kraft im Parlament - GERB-SDS das erste Mandat zur Regierungsbildung erteilen . Das geschieht zwei Monate nach den Parlamentswahlen – unter den Bedingungen politischer Instabilität und..

veröffentlicht am 02.12.22 um 11:55