Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Flughafen Sofia verzeichnet Rückgang der Zahl der Reisenden

Flughafen Sofia
Foto: BGNES

Der Passagierstrom am Flughafen Sofia liegt im Juli immer noch unter den Zahlen vor der Pandemie, teilte das Pressezentrum des Flughafens mit. Seit Anfang 2022 hat der Flughafen der Hauptstadt mehr als 3,2 Millionen Passagiere abgefertigt. Bis Ende des Jahres wird kein Aufschwung erwartet. Nach den Erwartungen des Flughafens Sofia wird der Gesamtpassagierstrom im Vergleich zu 2019 um 23 Prozent niedriger ausfallen. Die Gesamtzahl der Flüge ist im Vergleich zum selben Jahr um fast 12 Prozent zurückgegangen.

Auch bei den versendeten Frachten und Postsendungen wurde ein Rückgang beobachtet – um mehr als 22 Prozent im Vergleich zu 2019.

Ursachen für den Passagierrückgang sind die Einschränkungen rund um die Covid-19-Pandemie, die allgemeine Unsicherheit, Ansteckungsangst sowie die Situation in der Ukraine. Auch die Annullierung von Flügen einiger Fluggesellschaften sowie hohe Treibstoffpreise wirken sich aus.


mehr aus dieser Rubrik…

Erneut illegale Migranten in einem Bus aufgegriffen

In der Nähe des Dorfes Asparuchowo wurden bei einer Polizeikontrolle eines Kleinbusses, der einer hauptstädtischen Firma gehört, 39 Ausländer ohne Papiere aufgefunden ; sie wurden für 24 Stunden festgenommen, teilte die Regionaldirektion des..

veröffentlicht am 03.02.23 um 13:46

Jeder vierte Bulgare ist ein potenzieller Auswanderer

Laut einer Studie von Gallup International, die in 57 Ländern durchgeführt wurde, würde jeder vierte Bulgare in ein anderes Land umsiedeln, wenn er die erforderlichen Dokumente hätte. 67 Prozent unserer Landsleute geben an, eher in ihrer Heimat bleiben..

veröffentlicht am 03.02.23 um 12:08

Gewerkschaften drohen mit Streiks wegen Niedriglöhnen

Die Gewerkschaftszentralen KNSB und „Podkrepa“ bestehen auf ein Einkommenswachstum , um die geschätzte Inflation für das Jahr auszugleichen. Die Anhebung dürfe nicht unter 15 Prozent ausfallen, gaben die Vorsitzenden der beiden..

veröffentlicht am 03.02.23 um 11:59