Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Weltberühmte Illustrationen von Jassеn Gjuselew werden in Rom gezeigt

Foto: Bulgarisches Kulturinstitut in Rom

„Das andere Leben der Illustration“ - „L'altra vita dell'illustrazione“ - unter diesem Motto wird am 13. September in der Galerie „Bulgaria“ des Bulgarischen Kulturinstituts in Rom eine Ausstellung von Jassen Gjuselew eröffnet.

Die italienische Hauptstadt präsentiert Grafiken und Farbdrucke von Illustrationen zu einigen der bekanntesten Titel, an denen der Künstler im Laufe der Jahre gearbeitet hat. Sie wurden vom Künstler nummeriert und signiert. Gjuselew gilt als einer der besten Illustratoren der Welt. Er hat mit Verlagen wie den deutschen „J. F. Schreiber“ und dem „Aufbau-Verlag“, dem kanadischen „Simply Read Books“, dem britischen „Walker Books“, dem taiwanesischen „Grimm Press“ u.a. zusammengearbeitet.

mehr aus dieser Rubrik…

Foto: Facebook /The Banshees Of Inisherin

In einem Oscar-Anwärterfilm erklingt wieder ein bulgarisches Volkslied

Anfang Februar wird das bulgarische Publikum die Premiere des Films „The Banshees of Inisherin“ unter der Regie von Martin McDonagh sehen. Der Film, in dem Colin Farrell und Brendan Gleeson die Hauptrollen spielen, ist einer der Oscar-Favoriten...

veröffentlicht am 07.01.23 um 13:25
Veneta Neynska

Werke von Dimitar Nenow und Ferenc Liszt erklingen im Bulgarischen Kulturinstitut in Paris

Ein klassisches Kinokonzert der Pianistin Veneta Neynska ist die erste Veranstaltung im neuen Jahr, die vom Bulgarischen Kulturinstitut in Paris organisiert wird. Das Konzert findet am 12. Januar in der Galerie der Kultureinrichtung statt. Das Konzert..

veröffentlicht am 07.01.23 um 10:15
Christo Botew, Kupferstich, Leipzig 1888

Das ewige Streben nach Freiheit – das Vermächtnis von Christo Botew

Vor 175 Jahren am Tag der Erscheinung des Herren am 6. Januar geboren zu sein und das eigene Vermächtnis erfüllt zu haben: „Wer im Kampf für die Freiheit fällt, der stirbt nicht: Um ihn trauern die Erde und der Himmel, das wilde Tier und die Natur,..

veröffentlicht am 06.01.23 um 13:53