Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarische Erfindung auf „Caravan Salon“ in Deutschland

Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

Auf der weltweit größten Messe für Camping und Caravaning - demCaravan Salon in Düsseldorf, präsentierte Bulgarien ein innovatives Reisemobil mit einem Gewicht von 3.400 Kilogramm. Das Projekt ist das Werk von Kamen Stankow und seinem Team aus Warna.

Das Wohnmobil mit dem romantischen Namen „Vaya“ ist im ausgebauten Zustand fast 38 Quadratmeter groß – mit einer Veranda, auf der sich eine Außenküche, ein Fernseher und ein Platz zum Entspannen befinden. In seinem Inneren gibt es ein Schlafzimmer, eine Küche, ein WC, ein Badezimmer und ein Wohnzimmer. Mit der Markise misst seine Gesamtfläche 56 Quadratmeter.


Das mobile bulgarische Ferienhaus ist nach dem malerischen Fluss Vaya im Schutzgebiet „Irakli“ und dem Strand „Vaya“ benannt, mit denen seine Schöpfer ihre Verbundenheit mit sauberer und grüner Natur betonen. Auf der Messe in Düsseldorf erhielten die Bulgaren wertvolle Hinweise, wie sie das Gewicht des Wohnwagens um weitere 200 Kilogramm reduzieren können, sowie viele interessante Ideen von Investoren und Nutzern, um ihr Projekt zu verbessern.

Fotos: Messe Düsseldorf/ctillmann, Facebook / Vaya mobile homes

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarisches Mädchen beeindruckt Jury bei Wettbewerb für schöne und talentierte Kinder in Thailand

„Ich habe mit zwei Jahren angefangen zu singen, noch bevor ich sprechen konnte,“ sagt Bojana Atanassowa, Schülerin des vierten Sprachgymnasiums in Warna. Sie hat mehrere erste Preise beim Wettbewerb „Kids Star International World“ in Pattaya,..

veröffentlicht am 22.01.23 um 10:05

Fehlende öffentliche Verkehrsmittel und medizinische Versorgung wird bulgarischen Dörfern zum Verhängnis

Nur wenige Kilometer von der nächsten Stadt entfernt und dennoch von der Welt abgeschnitten. So fühlen sich die Bewohner kleiner Ortschaften, die aufgrund fehlender öffentlicher Verkehrsmittel gezwungen sind, ihr Leben einzig auf dem Land zu..

veröffentlicht am 19.01.23 um 15:57

Klimawandel ist eine Tatsache, aber auch Chance zur Veränderung des Lebensumfelds

Das für die Jahreszeit ungewöhnlich milde Wetter und der Mangel an Schnee werfen die beunruhigenden Fragen nach dem Klimawandel und dem Eingreifen des Menschen zur Rettung dieses scheinbar unumkehrbaren Prozesses auf. Laut WWF-Angaben wurden die 15..

veröffentlicht am 16.01.23 um 15:03