Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Wettervorhersage für Mittwoch

Es wird wieder trockener

Foto: BGNES

In der Nacht zum 28. September werden die Tiefsttemperaturen bei 10°C bis 15°C liegen, in Sofia und Umgebung um die 11°C. Am Vormittag wird es dann sonnig und erst am Nachmittag ist mit einer vorübergehenden Bewölkung zu rechnen, doch nur in Westbulgarien sind vereinzelt Regenschauer möglich. Die Höchsttemperaturen werden auf 23°C bis 28°C klettern, in Sofia bis 24°C.

An der Schwarzmeerküste wird es den ganzen Tag über sonnig sein; lediglich am Nachmittag sind südlich von Burgas schwache Regenschauer nicht auszuschließen. Die Lufttemperaturen werden Höchstwerte zwischen 23°C und 26°C annehmen. Wassertemperaturen in Küstennähe zwischen 17°C und 20°C und ein Seegang bis Stärke 3.

In den Bergen solle es ebenfalls vormittags sonnig und nachmittags leicht bewölkt sein; in den Gebirgsmassiven Westbulgariens wird es voraussichtlich regnen. Die Höchsttemperatur wird in einer Höhe von 1.200 Meter über dem Meeresspiegel 18°C annehmen und bei 2.000 Meter Höhe nicht über 11°C hinausklettern.

Am Donnerstag solle es niederschlagsfrei sein und wärmer werden.


mehr aus dieser Rubrik…

Die Wahlen im April werden über 6 Millionen Euro kosten

12 Millionen Lewa (ca. 6,1 Millionen Euro) werden die Organisation und die Durchführung der sechsten Wahlen in Folge in den letzten zwei Jahren kosten, informierte gegenüber bTV Rositza Matewa, stellvertretende Vorsitzende des Zentralen Wahlkommission...

veröffentlicht am 03.02.23 um 10:35

Europa bereitet zehntes Sanktionspaket gegen Russland vor

Die Europäische Union plant, anlässlich des Jahrestages des Einmarsches in die Ukraine neue Sanktionen gegen Russland zu verhängen, kündigte Ursula von der Leyen nach einem Treffen mit Wolodymyr Selenskyj in Kiew an. Die Präsidentin der Europäischen..

veröffentlicht am 03.02.23 um 09:28

Corona-Tagesstatistik: 38 Neuinfizierte und 1 Toter

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 2.481 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 38 neue Covid-19-Fälle registriert, die 1,53 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung..

veröffentlicht am 03.02.23 um 08:20