Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien in Gouverneursrat von IAEA gewählt

Foto: EPA/BGNES

Bulgarien wurde für den Zeitraum 2022-2024 in den Gouverneursrat der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA)gewählt, teilte das Außenministerium mit. Bulgarien erhielt das Stimmrecht im grundlegenden politischen Gremium, das die wichtigsten Entscheidungen der Agentur trifft, in einer Zeit des gestiegenen politischen, medialen und öffentlichen Interesses an den Aktivitäten der IAEA.

mehr aus dieser Rubrik…

Edi Rama und Rumen Radew

Rumen Radew: Europas Stabilität hängt von der europäischen Integration der Westbalkanländer ab

Ohne die vollständige Integration der westlichen Balkanländer in die EU können wir nicht von Sicherheit und Stabilität in ganz Europa sprechen. Das sagte Präsident Rumen Radew vor Journalisten in der albanischen Hauptstadt Tirana , wo er Bulgarien..

veröffentlicht am 06.12.22 um 17:47

Innenministerium: Bulgarische Polizisten haben nicht auf Flüchtlinge geschossen

Die Europäische Kommission erwartet von den bulgarischen Behörden eine umfassende Untersuchung des Falles mit dem an der Grenze zur Türkei angeschossenen Syrer, sagte die Sprecherin der Europäischen Kommission Anitta Hipper. Laut einer Inspektion..

aktualisiert am 06.12.22 um 17:35

Bulgarien unterzeichnet Absichtserklärung über Herstellung von Euro-Münzen

Wie die Bulgarische Nationalbank (BNB) und das Finanzministerium mitteilten, hat Bulgarien eine Absichtserklärung über die Herstellung bulgarischer Euro-Münzen unterzeichnet. Das Dokument wurde von Finanzministerin Rossiza Welkowa und BNB-Gouverneur..

veröffentlicht am 06.12.22 um 17:21