Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Europäische Nacht der Forschung 2022 hat begonnen

Foto: night.nauka.bg

Heute wurde in Sofia die Europäische Nacht der Forschung 2022 eröffnet. Sie findet jedes Jahr jeweils am letzten Freitag im September statt und umfasst mehr als 25 Städte in Bulgarien, wobei allein in unserer Hauptstadt die Veranstaltungsorte 30 an der Zahl sind. 

Die Europäische Nacht der Forschung ist eine europaweite Initiative, bei der die Europäische Kommission zwei Projekte in unserem Land finanziert.

An dem Projekt sind Wissenschaftler aus allen Bereichen der Wissenschaft und Technik beteiligt. Es gibt Vorführungen, Workshops, Präsentationen und andere Formate, durch die Wissenschaftler mit den Besuchern, einschließlich Kindern, kommunizieren können.


mehr aus dieser Rubrik…

Präsident stellt Prioritäten der neuen Übergangsregierung vor

Das Staatsoberhaupt Rumen Radew will heute die Aufgaben und Prioritäten der neuen Übergangsregierung vorstellen. Heute soll auch die erste Kabinettssitzung stattfinden, bei der der Haushaltsplan für die Vorbereitung und Durchführung der Parlamentswahlen..

veröffentlicht am 03.02.23 um 07:15

Wettervorhersage für Freitag

In der Nacht zum Freitag werden die Niederschläge überwiegend in Form von Schnee sein. Reichlich Schnee wird im Rila-Gebirge und den Rhodopen fallen . Vom Norden her wird jedoch die Bewölkung allmählich zurückgehen. Auch der Nordwestwind wird..

veröffentlicht am 02.02.23 um 19:45

Präsidenten Bulgariens und Ungarns teilen gleiche Überzeugung zum Ukraine-Krieg

Bulgarien und Ungarn teilen die Überzeugung, dass die Lösung des Konflikts in der Ukraine nicht durch mehr Waffen, sondern durch mehr Dialog und diplomatische Bemühungen zur Beendigung der Kampfhandlungen erfolgen wird. Das erklärte Präsident Rumen..

veröffentlicht am 02.02.23 um 19:30