Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Nikolaj Milkow: Antrag auf beschleunigten Beitritt der Ukraine zur NATO ist eine riskante Initiative

2
Foto: Ministerrat

Der amtierende Außenminister Nikolaj Milkow bezeichnete die Erklärung, mit der die Staats- und Regierungschefs von 9 Ländern Mittel- und Osteuropas den beschleunigten Beitritt der Ukraine zur NATO unterstützen, als riskant und eine vorgegriffene Initiative. Er wies darauf hin, dass der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sich äußerst gemässigt zu diesem Thema äußert und dass sich Bulgarien dieser Rhetorik anschließe. Außerdem erfordern ähnliche Beschlüsse ein Gipfeltreffen der 30 NATO-Mitgliedsstaaten, berichtet BNT. 

Galerie

mehr aus dieser Rubrik…

Ursula von der Leyen

Widersprüchliche Signale der EU zum Schutz der bulgarisch-türkischen Grenze

Die bulgarisch-türkische Grenze sollte eine Priorität bei der Stärkung der wichtigsten Außengrenzen der EU durch gezielte Maßnahmen sein, die auch anderen interessierten Mitgliedstaaten offenstehen. Dies geht aus einem Schreiben der Präsidentin der..

veröffentlicht am 27.01.23 um 10:21

Erneut Explosionen in der Nähe vom ukrainischen KKW Saporischschja

In den vergangenen 24 Stunden hat Russland 70 Langstreckenraketen auf die Ukraine abgefeuert . Die ukrainische Luftverteidigung hat 47 von ihnen abschießen können, dennoch wurden Menschen getötet . Unabhängig davon führten russische Streitkräfte 44..

veröffentlicht am 27.01.23 um 09:36

Corona-Tagesstatistik: 47 Neuinfizierte und 2 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 2.847 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 47 neue Covid-19-Fälle registriert, die 1,65 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung..

veröffentlicht am 27.01.23 um 08:25