Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

75 % von berufstätigen Bulgaren leiden am Arbeitsplatz an Stress

Foto: Freepik.com

Ein bulgarisches Ärzteam hat festgestellt, dass 75% der berufstätigen Bulgaren am Arbeitsplatz Stress haben, berichtete das BNT. Die Studie zeigt, dass Workaholismus eine Adrenalinabhängigkeit ist und an Stress hauptsächlich gebildeten Menschen leiden. Nach Ansicht von Ärzten gehen Stress, Müdigkeit und Depression Hand in Hand und die betroffene Menschen haben manchmal nicht zu erklärende Beschwerden und keine Kraft, irgendetwas zu tun. Das Projekt richtet sich an diese Menschen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, die Gründe für ihren Zustand zu verstehen und rechtzeitig die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen.

mehr aus dieser Rubrik…

Memorandum zwischen Regierung und Landwirten ist unterzeichnet

Das Memorandum zwischen der Regierung und den Landwirten wurde im Ministerrat unterzeichnet. „Nach einem Fehlstart ist das Wichtigste, dass wir doch erfolgreich das Finale erreicht haben“, scherzte Premierminister Nikolaj Denkow bei einem Briefing nach..

veröffentlicht am 20.09.23 um 19:40
Emil Eftimow

Russische Kriegsschiffe haben sich aus der bulgarischen Zone im Schwarzen Meer zurückgezogen

Derzeit befinden sich keine russischen Kriegsschiffe in der bulgarischen Wirtschaftszone im Schwarzen Meer. Das erklärte Verteidigungschef Admiral Emil Eftimow.  Nach seinen Worten haben sich die russischen Streitkräfte nach Präventivmaßnahmen..

veröffentlicht am 20.09.23 um 19:19

Bulgarische Imker protestieren gegen Import von Honig aus der Ukraine

Imker aus dem ganzen Land kamen zu einem nationalen Protest vor dem Ministerium für Landwirtschaft und Ernährung zusammen. Sie forderten ein Ende der zollfreien Einfuhr von Honig aus Drittländern, insbesondere aus der Ukraine.  Die Demonstranten..

veröffentlicht am 20.09.23 um 15:05