Резултати : nach Autor Silvia Petrowa

Autor: Pavel Konstantin (Rumänien)

Worüber lacht man auf dem Balkan?

Es gibt nichts Schöneres, als den Tag mit einem Lächeln zu beginnen. Bevor das Internet aufkam, in dem man schnell Erheiterung finden kann, erfreute man sich an den Karikaturen in den Zeitungen. Eine alte chinesische Weisheit besagt, dass eine Zeichnung..

20.11.15 15:53 |
Anfang des 20. Jahrhunderts: Zar Ferdinand füttert im Hof des Wrana-Schlosses das erste Elefantenpaar im Sofioter Zoo – Nal und Damajanti.

Internetplattform für unbekannte Geschichte

Die Vergangenheit besteht nicht einzig aus offiziellen historischen Tatsachen, sondern auch aus ganz individuellen Erlebnissen. Und gerade das versucht das Projekt „Meine bulgarische Geschichte“ zu zeigen. Es gibt unzählige kleine Begebenheiten, die..

12.11.15 14:39 |
Fotocollage: Silvia Petrowa

70 Jahre technische Hochschulausbildung in Bulgarien

Bereits unmittelbar nach der Neugründung des bulgarischen Staates 1878 ging man an den Aufbau eines Bildungssystems nach europäischem Vorbild. Ein Problem bereitete vor allem die Hochschulausbildung, denn es fehlte an Lehrern, wie vor allem an Geld, um..

11.11.15 15:27 |

"Digitales Theater": Bulgarische Schauspiele im Internet

„Digitales Theater“ heißt eine bulgarische Internetplattform, die vor allem für die Auslandsbulgaren gedacht ist, damit sie, wo auch immer sie sich auf der Welt befinden sollten, heimisches Schauspiel, Tanz-, Ballett- und verschiedene..

11.11.15 15:17 |

Luxusausgabe der "Slavo-bulgarischen Geschichte"

250 Jahre ist es her, seit der Athosmönch Paisij aus dem Hilendar-Kloster das erste bulgarische Geschichtswerk der Neuzeit in bulgarischer Sprache verfasste – die „Slavo-bulgarische Geschichte“. Nunmehr erlebt eine Luxusausgabe des Buches ihre zweite..

05.11.15 15:55 |

Elektroautos – eine Investition mit guten Argumenten

Umsetzbare Konzepte zur Verminderung von Staus in den Städten sind auf dem Vormarsch und kommen in einigen Staaten bereits zur Anwendung. Beispielsweise werden Fahrgemeinschaften oder das organisiertes Mitfahren gefördert. In einigen europäischen..

04.11.15 16:00 |

Register der loyalen Händler in Bulgarien geplant

Das Gros der Bulgaren besitzt niedrige Einkommen und dementsprechend sind auch ihre Ansprüche gegenüber den Waren und Dienstleistungen gesunken – man schaut vor allem auf den Preis. Die Nationale Verbrauchervereinigung und die Sofioter Industrie- und..

30.10.15 14:41 |

Bulgarische Firma bringt kostengünstigen Detektor für Zahnbelag auf den Markt

Wie können wir Karies und diversen Zahnfleischentzündungen entgegenwirken? Zum einen - indem wir unsere Nahrung umstellen, um der Bildung von Kariesbakterien vorzubeugen oder aber indem wir diese Bakterien gnadenlos aus unserem Mundraum entfernen...

11.09.15 14:18 |

Führende bulgarische Softwarefirma geht an die Bulgarische Fondsbörse

Die semantischen Datenverarbeitungstechnologien stellen Suchinstrumente dar, die Datenbanken nicht nur nach Schlüsselworten absuchen, sondern auch nach Kontext und logischen Zusammenhängen. Eine bulgarische Firma, die zu den Branchenleadern zählt, hat..

10.09.15 15:07 |

Beglika-Fest 2015: Ein Festival der Phantasie

Vom 27.-30. August findet am Goljam-Beglik-Stausee in den West-Rhodopen das 7. Beglika-Fest statt. Sein Anliegen ist der lebhafte, bewusste Austausch von Wissen, Waren und Dienstleistungen sowie Emotionen und Zukunftsvisionen. In diesem Jahr steht das..

26.08.15 14:22 |