Sendung auf Deutsch

Резултати : nach Autor Iwo Iwanow

Energieminister Alexander Nikolow

Bulgarien werde keine Verhandlungen unter dem Druck von Gazprom führen

Erdgas werde als politische und wirtschaftliche Waffe eingesetzt , kommentierte der bulgarische Energieminister Alexander Nikolow die angekündigte Einstellung der Gaslieferungen aus Russland. Russland stellt Gaslieferungen nach Bulgarien..

27.04.22 11:44 |
Der Uhrturm von Botewgrad

Reise vom Uhrturm in Botewgrad zum ältesten Wratschesch-Kloster

Der Verwalter der osmanischen Donau-Provinz Midhat Pascha erklärte 1865 das Dorf Samundzhiewo zur Stadt und benannte sie nach Sultan Orhan. Der Ausbau der neuen Siedlung ging rasch voran und so erblühte auf dem Weg zwischen Sofia und Widin eine..

27.03.22 10:10 |
Fotos: bereitgestellt von Iwo Hadschimischew

Fotos aus dem Russisch-Türkischen Krieg von 1877-78, die Ikonen gleichkommen

Der Russisch-Türkische Krieg, der zur Befreiung Bulgariens nach fünf Jahrhunderten osmanischer Fremdherrschaft geführt hat, ist der dritte Krieg, der von Militärfotografen gezielt fotografiert wurde. Mehrere Personen haben während des Krieges in..

03.03.22 12:15 |
Die Ministerpräsidenten Kiril Petkow und Dimitar Kovačevski in Skopje

Über den Optimismus zwischen Bulgarien und Nordmazedonien

Das Treffen zwischen dem bulgarischen und dem nordmazedonischen Ministerpräsidenten in Skopje am 18. Januar 2022 wurde mit einer Geste Nordmazedoniens eingeläutet, die über zwei Jahre auf sich warten ließ. Auf Antrag Bulgariens wurde bei der UNO..

19.01.22 17:46 |

Bulgarien engagiert sich nicht mit Fristen für EU-Integration Nordmazedoniens

Die Zustimmung zur Aufnahme von Verhandlungen über die Mitgliedschaft der Republik Nordmazedonien in der Europäischen Union sollte nicht an Fristen, sondern an das Erreichen realer Ergebnisse gebunden werden, einschließlich der Rechte der..

11.01.22 13:14 |

Auf den Spuren der verlorenen Zeit zwischen Bulgarien und Nordmazedonien

Das Jahr brachte keinen Durchbruch in den Beziehungen zwischen Bulgarien und der Republik Nordmazedonien. Skopje hat keine EU-Beitrittsgespräche aufnehmen können. Martin Minkow, langjähriger Korrespondent des Bulgarischen Nationalen Rundfunks in..

29.12.21 10:35 |

Die politischen Kräfte haben ihre Positionen im Plenarsaal zum Ausdruck gebracht

Unter dem Vorsitz des ältesten Abgeordneten, Dr. Silvi Kirilow, haben die Abgeordneten des neuen 47. bulgarischen Parlaments den Eid abgelegt, sich bei all ihren Handlungen von den Interessen des bulgarischen Volkes leiten zu lassen. In einer..

03.12.21 15:37 |
Vladimir Perev

Medien in Nordmazedonien verfolgen aufmerksam die Wahlen in Bulgarien

„Die nordmazedonischen Medien verfolgen die Wahlen in Bulgarien aufmerksam, aber außer den kurzen Berichten über den Wahlverlauf in der bulgarischen Botschaft in Skopje besteht kein weiteres Interesse“, sagte der Journalist unseres südwestlichen..

14.11.21 16:36 |

Dritter Wahlkampf für dieses Jahr gestartet

Vom 15. Oktober bis zum Tag der Besinnung am 13. November steht Bulgarien ganz unter dem Zeichen des Wahlkampfs. Zum ersten Mal seit der Wende in Bulgarien finden im Verlauf eines Jahres zum dritten Mal Parlamentswahlen statt. Die vorgezogenen..

15.10.21 08:00 |

Eine weitere „Partei des Wandels“ tritt bei den Wahlen an

Zum ersten Mal werden die Bulgaren innerhalb eines Jahres ein drittes neues Parlament wählen. Das wurde notwendig, nachdem es der 45. und 46. Volksversammlung nicht gelungen ist, eine reguläre Regierung aufzustellen. Die Unfähigkeit der derzeitigen..

16.09.21 13:35 |