Sendung auf Deutsch

Резултати : nach Autor Weneta Pawlowa

„Die Vereinigung des Fürstentums Bulgarien mit Ostrumelien. 6. September 1885“ – Zeichnung auf einer Postkarte aus dem Jahr 1885

Die Vereinigung – ein wahr gewordener Traum

Am 6. September jährt sich zum 133. Mal der Jahrestag der Vereinigung des Fürstentums Bulgarien mit Ostrumelien, das damals ein autonomes Gebiet innerhalb des Osmanischen Reiches mit Hauptstadt Plowdiw war. Die geopolitischen Kontroversen zwischen..

06.09.18 08:10 |

Ausstellung im Schloss: Bulgarische Meisterwerke und olympischer Geist

Im Stadtschloss in Sofia, in dem sich eine der Filialen der Nationalgalerie befindet, wurde eine umfangreiche und beeindruckende Ausstellung eröffnet. Der ehemalige bulgarische Spitzensportler Bojan Radew, der sich auch als Kunstsammler und..

10.08.18 13:05 |

Im Brennpunkt: alte Siedlungsspuren in Nordwestbulgarien

Weitere archäologische Ausgrabungsstätten in Nordwestbulgarien werden in diesem Jahr mit finanziellen Mitteln des Kulturministeriums bedacht. Darunter sind die Überreste einstiger Siedlungen aus der römischen Antike, doch auch solche aus älteren..

02.08.18 11:14 |
Der Chor am bulgarischen Mädchengymnasium „Verkündigung des Herrn“ in Thessaloniki, 1911

Die Bulgaren in Thessaloniki – Teil der Geschichte Bulgariens und Griechenlands

In der bulgarischen Hauptstadt Sofia wurde der Bildband „Thessaloniki und die Bulgaren – Geschichte, Erinnerung, Moderne“, ein Projekt des Instituts für Balkanistik an der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften (BAN) und der Staatlichen Agentur..

03.07.18 15:09 |

Bulgarische Museen sollen innovativer und interaktiver werden

Im Nationalen Kulturpalast in Sofia fand ein Runder Tisch zum Thema „Innovative Methoden für die Präsentation des kulturellen Erbes und Leitung der Museen in Bulgarien und den Ländern des Westbalkans“ statt. Das Gespräch gehörte zum Programm des..

25.06.18 15:14 |
Detail aus dem Bild “Herbst”

Peter Georgiev Ray – „Brich auf, du irrst, wenn du glaubst, zum Gipfel führe kein Weg“

Peter Georgiev Ray ist ein bulgarischer Schauspieler, bildender Künstler und Schriftsteller, der in Kanada wirkt. Er weilt derzeit in Bulgarien, um dem heimischen Publikum seine Kunst als Maler zu präsentieren und hat unter anderem eine..

12.06.18 16:01 |
Bojan Radew und zwei seiner Lieblingsbildnisse: „Jude” (aus der ersten Schaffensperiode von Slatju Bojadschiew) und „Zigeuner” (1968)

Die Porträts von Slatju Bojadschiew – eine unbekannte Welt im Schaffen eines großen Malers

Slatju Bojadschiew (1903 - 1976) gehört zweifelsohne zu den markantesten Namen der bulgarischen bildenden Kunst und deshalb ist jede Begegnung mit seinem Schaffen ein Grund zur Freude. Eine solche bietet derzeit die Ausstellung von Porträts des..

06.06.18 15:23 |
Glagolitische Buchstaben. Der heilige Kyrill hat den Buchstaben

Das bulgarische Alphabet – geistiges Erbe und unvergänglicher Wert

Der 24. Mai, der in Bulgarien als Tag des slawischen Schrifttums und der bulgarischen Bildung und Kultur begangen wird, gehört zu den angesehensten Festtagen im Jahr, denn im Mittelpunkt stehen die heiligen Brüder Kyrill und Method, die den..

24.05.18 09:10 |
Sachari Karabaschliew (l.) und Wladimir Sarew während der Zeremonie

Der Schriftsteller Sachari Karabaschliew: „Der einzige Krieg, den zu führen es sich lohnt, ist gegen die Unwissenheit“

Die nationale Stiftung „13 Jahrhunderte Bulgarien“ präsentierte auf einer Zeremonie im Sofioter Kulturpalast die Nominierungen für den nationalen Literaturpreis für den Roman des Jahres. Vorsitzender der Juri war der bekannte bulgarische..

14.05.18 18:12 |

Bulgarien vermerkt Europatag mit visuellem Spektakel

„ Europa hat nie existiert, man muss Europa wirklich erst erschaffen“ , sagte im Jahre 1950 der Franzose Jean Monnet – einer der Väter des vereinten Europa, zu jener Zeit erster Leiter des französischen Planungsamts. Er war kein Anhänger..

09.05.18 10:53 |