Der See befindet sich in der sagenumworbenen Gegend der Felsen von Belogradtschick, die selbst ein Naturwunder sind

Auch der Rabischa See hat sein eigenes geheimnisvolles Ungeheuer

Das mythische Ungeheuer Nessie, das im schottischen See Loch Ness lebt, hat einen "Verwandten" in Bulgarien, davon sind zumindest die Bewohner des westbulgarischen Dorf Rabischa überzeugt. Ihrer Meinung nach, lebt in den dunklen Abgründen des..

veröffentlicht am 26.02.10 um 13:54
In diesem Winter besonders nachgefragt ist das Wintersportzentrum Pamporowo in den Rhodopen

Wintersaison läuft auf Hochtouren

Für die Freunde des Wintersports ist die kalte Jahreszeit keinesfalls grau und eintönig. Ski, Snowboard, Motorschlitten, Baudenabende und Erkundungstouren sind nur ein Teil der winterlichen Versuchungen, die alljährlich Hunderttausende Touristen in die..

veröffentlicht am 12.02.10 um 09:26
Die Basilika von Bischof Johann ist die Hauptattraktion des Archäologischen Museums in Sandanski

Sandanski - auf den Spuren der Geschichte

Seit Jahrhunderten ziehen Dutzende Mineralwasserquellen und herrliche Natur zahlreiche Touristen in die Stadt Sandanski. Und dieser Satz ist mithin kein Werbeslogan. Erbaut wurde die Stadt am Fuße des Piringebirges auf einer antiken Siedlung. Europaweit ist..

veröffentlicht am 22.01.10 um 12:20

Blagoewgrad im Winter

Weißer Pulverschnee bedeckt die Gässchen, Häuser und Cafes am Straßenrand. Der Festschmuck verleiht den Fenstern der Restaurants, Geschäfte und Häuser einen verführerischen Glanz. Hochhäuser gibt es nicht. Die Gebäude der Altstadt beeindrucken durch ihre..

veröffentlicht am 14.01.10 um 12:59
Momentan ist der bulgarische Gebirgskurort Pamporowo unter den populärsten Spa-Destinationen

Spa-Urlaub in Bulgarien

Trotz Krise können sich die SPA-Hotels in Bulgarien nicht über mangelnde Kundschaft beklagen. Grund dafür sind die günstigen Übernachtungspreise, die in der Regel kostenlose SPA- und Wellness-Anwendungen enthalten. Zudem befinden sich die meisten dieser..

veröffentlicht am 08.01.10 um 08:50
Belitza ist ein Paradies für alle, die für einige Tage der Zivilisation entfliehen wollen

Belitza auf dem Weg zur touristischen Top-Destination

Selbst in Bulgarien wissen nur wenige um die Schönheit von Belitza. Kürzlich wurde das bisher wenig populäre Städtchen zwischen den Abhängen des Rilagebirges in ein spezielles touristisches Netzwerk aufgenommen. Dieses umfasst die attraktivsten europäischen..

veröffentlicht am 04.12.09 um 14:00
Ausblick auf die Ruinen von Kabile, die größte thrakische Stadt, die bisher in Bulgarien entdeckt wurde.

Jambol - Kulturtourismus nach italienischem Vorbild

Bulgarien besitzt Tausende kulturhistorische Denkmäler aus verschiedenen Epochen. Leider steht dieser Reichtum im Schatten unserer allzeit gepriesenen Seebäder und Skizentren. Das soll sich jedoch ändern. Immer mehr Gemeinden bewerben sich um EU-Subventionen..

veröffentlicht am 27.11.09 um 09:57

Im Reich der Vögel

Sicherlich haben sie schon irgendwann einmal Vogellexikon durchstöbert. Allerdings ist eine „persönliche Begegnung“ mit einem der seltenen gefiederten Exemplare ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Das zumindest behaupten diejenigen, die bereits..

veröffentlicht am 19.11.09 um 11:49

Ultimativer Adrenalin-Kick inmitten bulgarischer Natur

Viele Menschen nutzen Freizeit und Urlaub, um die angestaute Müdigkeit zu vertreiben und neue Kräfte zu sammeln. Mancher bevorzugt Spaziergänge an der frischen Luft, inmitten der Natur und einen Abstecher in kokette Gebirgsdörfer. Andere wiederum bekämpfen..

veröffentlicht am 11.11.09 um 12:28

Das Dorf Dolno Lukowo – ein Spaziergang durch die Vergangenheit

  © Foto: Rumjana Zwetkowa Heute entführen wir sie in ein malerisches Dorf in den östlichen Rhodopen, unweit der Grenze zu Griechenland. Das Dorf Dolno Lukowo befindet sich in einem wahrhaftigen Dornröschenschlaf. Einzig der Zahn der Zeit scheint..

veröffentlicht am 05.11.09 um 13:55