Sendung auf Deutsch

Wahlen

Am 14. November 2021 finden in Bulgarien erstmals sowohl Parlaments- als auch Präsidentschaftswahlen statt. Die Parlamentswahlen werden die dritten in Folge im Jahr 2021 sein. Neuwahlen wurden notwendig, nachdem das Parlament nach den regulären Wahlen im April und den vorgezogenen Wahlen im Juli jeweils keine Regierung bilden konnte. 

Die Präsidentschaftswahlen sind die neunten in Folge in der Geschichte Bulgariens und die siebenten, bei der ein Staatsoberhaupt direkt gewählt wird. Die ersten beiden Wahlen im Jahr 1990 wurden von der 9. Volksversammlung und der 7. konstituierenden Volksversammlung durchgeführt. 

In dieser Rubrik finden Sie alles Wichtige zu den Wahlen in Bulgarien, einschließlich - Nachrichten, Kommentare, Analysen und historische Rückblicke. 


Dritter Wahlkampf für dieses Jahr gestartet

Vom 15. Oktober bis zum Tag der Besinnung am 13. November steht Bulgarien ganz unter dem Zeichen des Wahlkampfs. Zum ersten Mal seit der Wende in Bulgarien finden im Verlauf eines Jahres zum dritten Mal Parlamentswahlen statt. Die vorgezogenen..

veröffentlicht am 15.10.21 um 08:00

Wahlprognose: ins Parlament ziehen erneut 6 Parteien ein

Vor Beginn des Wahlkampfs für die regulären Präsidentschafts- und vorgezogenen Parlamentswahlen am 14. November veröffentlichten zwei Meinungsforschungsagenturen die Ergebnisse ihrer Umfragen. Laut den eigenfinanzierten Befragungen des „Zentrums..

veröffentlicht am 14.10.21 um 12:42

Nummern der Stimmzettel für die Wahlen am 14. November ausgelost

Die Nummern der Stimmzettel für die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen am 14. November 2021 wurden in der Zentralen Wahlkommission ausgelost. An der Auslosung nahmen auch Vertreter der Parteien, Koalitionen und Initiativkomitees teil, die die..

veröffentlicht am 13.10.21 um 11:26

Die meisten Wahllokale im Ausland wird es in Großbritannien und der Türkei geben

Für die bevorstehenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Bulgarien am 14. November wurden bereits 11.187 Anträge auf Stimmabgabe im Ausland gestellt. In drei Staaten wurden mehr als 1.000 Bewerbungen eingereicht - Türkei (4.273), Großbritannien..

veröffentlicht am 07.10.21 um 15:19
Anastas Gerdschikow

GERB stellt sich hinter Rektor der Sofioter Universität als Präsidentschaftskandidaten

Die GERB-Partei wird den Rektor der Sofioter Universität „Heiliger Kliment von Ochrid“, Prof. Anastas Gerdschikow, als Kandidaten für den Posten des Staatschefs von bei den Präsidentschaftswahlen am 14. November unterstützen. Er wird von einem..

veröffentlicht am 30.09.21 um 15:22

GERB-SDS führt bei Gallup-Umfrage vor "Wir setzen die Veränderung fort"

Bei einer Telefonumfrage der Meinungsforschungsagentur „Gallup International Balkan“, durchgeführt im Zeitraum 21.-26. September, ergab sich folgendes Bild:  GERB-SDS führt mit 21,4% der Stimmen, gefolgt von „Wir setzen die Veränderung fort“ mit..

veröffentlicht am 29.09.21 um 15:58

Pop-Folk-Diva reicht Bewerbungsunterlagen für Teilnahme an Präsidentschaftswahlen ein

Die Sängerin Luna Jordanowa hat heute Unterlagen für die Teilnahme an den Präsidentschaftswahlen eingereicht . Sie wurde von einem Initiativkomitee nominiert, berichtete die BNR-Reporterin Maria Filewa. Jordanowa lehnte es ab, zu sagen, wer mit ihr für..

veröffentlicht am 27.09.21 um 16:13

Vizepremier Bojko Raschkow übernimmt Koordination bei Wahlvorbereitung

Bojko Raschkow, Inneminister und Vizepremier für öffentliche Ordnung und Sicherheit im Übergangskabinett wurde beauftragt, die Arbeit der Minister und Gemeinderäte für die bevorstehenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen am 14. November zu..

veröffentlicht am 23.09.21 um 19:24
Kiril Petkow

„Wir setzen die Veränderung fort“ verbündet sich für die Wahlen mit kleineren Formationen

Die neue Formation „Wir setzen die Veränderung fort“ hat mit den Parteien „Volt“ und „Europäischer Mittelstand“ einen Koalitionsvertrag zur gemeinsamen Teilnahme an den Parlamentswahlen am 14. November unterzeichnet , teilten deren Gründer mit...

veröffentlicht am 21.09.21 um 10:13

Registrierung für die Präsidentschafts- und Parlamentswahlen beginnt

Die Zentrale Wahlkommission (ZIK) startet hat mit der Annahme von Dokumenten für die Registrierung von Parteien und Koalitionen zur Teilnahme an den für den 14. November 2021 anberaumten Präsidentschafts- und Parlamentswahlen, bei denen der..

veröffentlicht am 21.09.21 um 08:35