Sendung auf Deutsch

Parlamentswahlen in Bulgarien

Am 11. Juli 2021 finden in Bulgarien die Wahlen für die 46. Volksversammlung des Landes statt. Sie finden hier alle Nachrichten, Kommentare und Analysen zum Thema sowie interessante Momente aus der Geschichte der Parlamentswahlen in Bulgarien. 

Nächstes bulgarisches Parlament – ein bunter Flickenteppich

Heute läuft die Frist ab, in der die Parteien und Koalitionen, die sich an den Parlamentswahlen am 4. April beteiligen werden, den Regionalen Wahlkommissionen die Wahllisten mit ihren Kandidaten vorlegen müssen. Ob es unter den Anwärtern auf einen..

veröffentlicht am 02.03.21 um 15:14

GERB führt mit 5% vor der BSP

Drei Tage vor Beginn des Wahlkampfs in Bulgarien veröffentlichte die Meinungsforschungsagentur „Alpha Research“ die Ergebnisse einer Umfrage über die politischen Haltungen der Wähler, durchgeführt vom 26. Februar bis zum 1. März und finanziert von..

veröffentlicht am 02.03.21 um 12:08

Reihenfolge der Wahlteilnehmer wird heute ausgelost

Im Verlauf des heutigen Tages soll die Reihenfolge der Teilnehmer an den Parlamentswahlen am 4. April ausgelost werden. Jede Partei und Koalition wird eine entsprechende Nummer erhalten unter der die Wahlteilnehmer auf der Wahlliste erscheinen werden...

veröffentlicht am 02.03.21 um 07:30

Trend: GERB geht mit 4,8% vor BSP in Führung

Fünf Parteien werden mit großer Sicherheit ins nächste Parlament einziehen, bei zwei weiteren steht es auf der Kippe. Das weisen die Ergebnisse der jüngsten Umfrage des Meinungsforschungszentrums „Trend“ vom 12. bis 19. Februar aus, angefertigt im..

veröffentlicht am 26.02.21 um 12:24
Bulgarische Nationalbank

Weiße Wahlzettel für die Wahlen von der BNB-Druckerei

Die Wahlzettel für die Parlamentswahlen am 4. April werden einen weißen Hintergrund besitzen. Es soll sich um undurchsichtiges dichtes Papier handeln, das das Wahlgeheimnis gewährleisten soll. Die Wahlzettel selbst sollen in der Druckerei der..

veröffentlicht am 26.02.21 um 12:10

44. Volksversammlung wird am 25. März aufgelöst

Die Abgeordneten beschlossen, dass das Parlament in der Zeit vom 8. bis 24. März keine Plenarsitzungen durchführen werde. Grund ist der beginnende Wahlkampf für die Parlamentswahlen am 4. April, informierte das Bulgarische Nationale Fernsehen...

veröffentlicht am 24.02.21 um 10:48

Für Wahlen stehen höchstens anderthalb Millionen Euro zur Verfügung

Der Wahlkampf der Parteien und Koalitionen, die sich an den kommenden Parlamentswahlen beteiligen werden, kann höchstens mit 3 Millionen Lewa (ca. 1,5 Mill. Euro) finanziert werden; die Initiativkomitees müssen mit nicht mehr als 200.000 Lewa (ca...

veröffentlicht am 23.02.21 um 12:02

Regeln über Zusammenstellung der Wählerlisten festgelegt

Die Zentrale Wahlkommission gab die Regeln zur Zusammenstellung der Wählerlisten für die Parlamentswahlen am 4. April bekannt. Die Listen der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger sollen von den Bürgermeistern und Gemeindeverwaltung am jeweiligen..

veröffentlicht am 19.02.21 um 12:04

Hauptstädter erwarten nach Wahlen höheren Lebensstandard

Von den etwas mehr als 6 Millionen Wählern in Bulgarien leben rund eine Million in der Hauptstadt Sofia. Vor BNR-Reporter äußerten zufällige Passanten auf den Straßen Sofias, dass sie nach den Parlamentswahlen am 4. April höhere Renten und..

veröffentlicht am 19.02.21 um 11:23

31 Parteien und 8 Koalitionen haben sich zu den Wahlen angemeldet

Die Zentrale Wahlkommission (ZIK) hat 31 Parteien und 8 Koalitionen zur Teilnahme an den Parlamentswahlen im April eingeschrieben , berichtete die Bulgarische Nachrichtenagentur BTA. Zur Erinnerung: Zur Teilnahme an den Parlamentswahlen..

veröffentlicht am 17.02.21 um 19:15