Podcast en français

Резултати : Auteur Vessela Vladkova

Großer Bankenskandal erschüttert Bulgarien

Bulgarien wird derzeit vom größten Bankenskandal seit 1996 erschüttert. Vor rund einem Monat begannen die Probleme der Korporativen Handelsbank KTB. Das für seinen politischen und Medieneinfluss bekannte Geldinstitut geriet in eine Liquiditätskrise und..

14.07.14 15:01 |

Matthias Dehner: Die Mauer in den Köpfen verläuft durch ganz Europa

Er wandert gern und ist in Sprachen sehr bewandert. Er wird Bulgariens Natur vermissen, und Bulgarien hat in ihm einen neuen Freund dazu gewonnen. Mit seiner Arbeit in Sofia baut er die "Mauer in den Köpfen" ab. Er teilt das Schicksal des Diplomaten –..

10.07.14 11:49 |

Die Rache der Natur

Die verheerenden Überschwemmungen im Nordosten Bulgariens haben Menschenleben gefordert. Am Montag rief die Regierung einen nationalen Trauertag aus. Unwetterartige Gewitter und sintflutartige Regenfälle verwandeln die Straßen der bulgarischen..

20.06.14 16:08 |
Christian Spahr

Médias et élections – les experts en parlent…

La campagne des élections européennes à peine terminée et voilà que de nouvelles élections se profilent à l’horizon – des élections législatives nationales. Et dans chaque compétition politique il y a deux éléments primordiaux – les messages des partis..

16.06.14 14:35 |
Christian Spahr from Konrad Adenauer foundation

Between two pre-election campaigns - assessments of media experts

The campaign of the elections for European Parliament has just finished and Bulgaria heads towards the next elections-this time for a National Assembly. The role of the media in the pre-election campaign is just as important as the messages of the..

16.06.14 12:44 |
Die monatelangen Regierungsproteste werden von vielen in Bulgarien als die Geburtsstunde der Zivilgesellschaft zelebriert.

Ein Jahr Proteste – was nun?

Gestern Abend kamen wieder Tausende auf dem Unabhängigkeitsplatz in Sofia zusammen, um gegen die Regierung Orescharski zu protestieren. Na ja, die Tage der Regierung sind gezählt, aber heißt das automatisch, dass die Proteste die Regierung zum Sturz..

15.06.14 10:15 |

Christian Spahr: Wir brauchen mehr Transparenz über die Finanzierung der Medien in Bulgarien

Der Wahlkampf für die EU-Wahl am 25. Mai ist gerade vorbei, und der nächste – diesmal für die vorgezogenen Parlamentswahlen – klopft schon an der Tür. Beim Wahlkampf spielt neben den Botschaften der Parteien auch die Wahlkampfberichterstattung eine..

13.06.14 11:16 |
DPS-Parteichef Mestan sprach das aus, was viele in Bulgarien erwartet haben: Neuwahlen!

„Howgh, ich habe gesprochen!“ – das Machtwort der DPS

Der Beruf des Seismologen ist heute in Bulgarien sehr aktuell. Sie wissen – der Seismologe erforscht die Erdbeben und die Ausbreitung seismischer Wellen in Festkörpern. Spätestens seit dem 25. Mai kommen sich die Bulgaren wie Seismologen vor – zwar..

08.06.14 09:30 |

Regine Schubert: Die Bulgaren haben mehr Vertrauen in europäische als in nationale Institutionen

„Bulgarien ist doch kein Trojanisches Pferd Russlands in der Europäischen Union, wie der Spiegel behauptet“. Mit dieser Anspielung auf einen Spiegel-Artikel (Brückenkopf in die EU: Bundesregierung fürchtet Russlands Einfluss in Bulgarien) hat..

05.06.14 11:21 |

Die Moral von der Geschicht`: glaubt den Soziologen nicht!

Am Wahlabend vor einer Woche waren in Bulgarien alle überrascht. Die Wahlergebnisse wichen von den Prognosen der Soziologen deutlich ab. Bis zum bitteren Ende behaupteten die Meinungsforscher, am Wahltag kommt es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen..

01.06.14 10:05 |