Ärzte warnen vor Unterschätzung der Corona-Gefahr

Vor dem Hintergrund Dutzender menschlicher Tragödien in unserem Land infolge der Pandemie werden in den Medien und im öffentlichen Raum weiterhin kontroverse Aussagen gemacht, die nicht durch wissenschaftliche Fakten belegt sind und nur persönliche Meinungen über das Coronavirus und das Tragen von Masken darstellen, mahnt der Bulgarische Ärzteverband.

Als besonders besorgniserregend sehen Ärzte die Äußerungen von Kollegen an, dass das Tragen von Masken keinen Sinn habe. Der Ärzteverband warnt auch, dass die Antiepidemiemaßnahmen vor dem Hintergrund der bevorstehenden Grippewelle massiv vernachlässigt werden.

Deshalb rufen die bulgarischen Ärzte alle erneut auf, Abstand zueinander zu halten, Masken zu tragen und die Desinfektion nicht zu vergessen, berichtete der BNR.
Още от БНР уеб